Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südvorpommern Polizeikontrolle: Betrunkener Autofahrer wehrt sich und will flüchten
Vorpommern Südvorpommern Polizeikontrolle: Betrunkener Autofahrer wehrt sich und will flüchten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 08.02.2019
Ein betrunkener Autofahrer hat bei einer Verkehrskontrolle in der Ortschaft Hintersee (Landkreis Vorpommern-Greifswald) in der Nacht zu Freitag erheblichen Widerstand geleistet. (Symbolfoto) Quelle: Tilo Wallrodt
Hintersee

Ein betrunkener Autofahrer hat bei einer Verkehrskontrolle in der Ortschaft Hintersee (Landkreis Vorpommern-Greifswald) in der Nacht zu Freitag erheblichen Widerstand geleistet. Wie die Bundespolizei Pasewalk mitteilte, wurde der Mann gegen 2.15 Uhr zunächst gestoppt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Promillewert von 1,72.

Aufgrund des kalten Wetters durfte der Fahrer nach der Herausgabe des Schlüssels in seinem Fahrzeug auf die angeforderten Landesbeamten warten. Jedoch habe er dann seinen Wagen mit einem Zweitschlüssel gestartet und versucht zu flüchten. Er fuhr dann aber in einem Graben.

Als die Beamten dort eintrafen, wehrte er sich nach Angaben der Bundespolizei mit allen Kräften gegen die Beamten. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr und des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

dpa