Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südvorpommern Was heute in MV wichtig wird
Vorpommern Südvorpommern Was heute in MV wichtig wird
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 16.10.2017
Spezialisten des Flugzeugmuseums aus Cottbus demontieren einen sowjetischen Passagierflieger  Tupolew 134. Quelle: Jens Büttner/dpa
Anzeige
Grünz

Cottbuser Flugplatzmuseum holt Flugzeug aus Vorpommern

Nach monatelanger Vorbereitung soll eine einst von der DDR-Staatssicherheit für Anti-Terror-Übungen genutzte russische Passagiermaschine auf die Reise nach Cottbus gehen. Das Flugplatzmuseum in der ostbrandenburgischen Stadt hatte sich um die Übernahme der Tupolew 134 bemüht, die mehr als zwei Jahrzehnte lang in einem Garten im vorpommerschen Grünz bei Penkun (Kreis Vorpommern-Greifswald) gestanden hatte. Am Montag wird ein Kran erwartet, der die Teile auf die Schwerlasttransporter laden soll.

Uni Greifswald startet ins neue Semester

Greifswald. Für rund 10 000 Studenten beginnt an der Universität Greifswald das neue Wintersemester. Den Auftakt in das neue Studienjahr bildet ein ökumenischer Begrüßungsgottesdienst am Gründungsort der Universität - im Dom St. Nikolai. Am Nachmittag werden dann am selben Ort die etwas mehr als 2000 Neu-Studierenden feierlich immatrikuliert.

Junge Frau getötet: Mord-Prozess wird fortgesetzt

Neubrandenburg/Siedenbollentin. Am Landgericht Neubrandenburg wird der Prozess wegen Mordes gegen einen Mann aus Siedenbollentin (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) fortgesetzt. Am zweiten Verhandlungstag will das Gericht weitere Zeugen aus dem Dorf anhören und sich am Nachmittag mit einem Gutachten befassen. Der 48-Jährige hat laut Staatsanwaltschaft im Mai eine 29 Jahre alte Frau in ihrer Wohnung sexuell genötigt und sie dann umgebracht, um die Sexualstraftat zu verdecken.

dpa/OZ

Mehr zum Thema

1935: Entgegen internationaler Verträge führte das Nazi-Regime die Wehrpflicht ein

12.10.2017

Urteil im Prozess um Kündigung von Awo-Geschäftsführer erwartet +++ Experten-Anhörung im NSU-Ausschuss +++ Kreuzfahrt-Saison in Warnemünde geht zu Ende +++ Personalmangel ist Schwerpunktthema beim „Unternehmertag Pflege 2017“

12.10.2017

Wegen verbotener Preisabsprachen hat das Oberlandesgericht Düsseldorf zwei Tapetenhersteller und deren Verantwortliche zu Bußgeldern von mehr als 19 Millionen Euro verurteilt.

12.10.2017

+++ Störtebeker-Intendant: 16 000 Euro Strafe für Heckenschnitt +++ Greifswald: Tele-Notarzt rettet Leben +++ Usedom feiert XXL-Feuerwerk +++ Rostocker Grundschule ausgezeichnet +++

05.10.2017

Bei dem Unfall in der Nähe von Liepgarten wurde der 49-jährige Fahrer verletzt.

01.10.2017

Der im vorpommerschen Storkow gefundene Weltkriegs-Sprengkörper konnte nicht entschärft werden.

02.10.2017
Anzeige