Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Usedom
Das „Weiße Schloss“ ist das älteste Gebäude von Heringsdorf. In Peenemünde informiert das Historisch-Technische Museum über die Geschichte der Heeresversuchsanstalt. Das sowjetische Ehrenmal in Ahlbeck erinnert seit 1954 an die Opfer des Faschismus. Das Rathaus Wolgast ist ein Putzbau vom Anfang des 18. Jahrhunderts und steht unter Denkmalschutz. Die Peene-Tor-Brücke verbindet den südlichen und nördlichen Teil Anklams über den Peenefluss miteinander.
Die beiden Fahrgastschiffe Adler XI und Adler Vineta haben am Samstag vor Usedom jeweils einen Menschen aus dem Meer retten können.
Heringsdorf

Strandbesucher hatten am Samstag zwischen Bansin und Heringsdorf ein unbemanntes Boot im Wasser treiben gesehen.

mehr
  • Fahrgastschiffe retten zwei Schiffbrüchige vor Usedom
  • Polizeigewerkschaft kritisiert Maas wegen Punkband-Tweet
  • Flughafen Heringsdorf erwartet größere Maschinen
  • Usedomer Komparsin träumt von der großen Rolle
  • Qualmendes Brett löst Feuerwehreinsatz aus
Peenemünde
Mehrere Schiffe der DGzRS waren am Donnerstagabend in Peenemünde im Einsatz.

In Peenemünde auf der Insel Usedom beteiligten sich am Donnerstagabend 50 Männer und Frauen an einer großen Übung. An Bord eines Schiffes ist ein Feuer ausgebrochen.

mehr
Wolgast
Bei einem Verkehrsunfall ist am Donnerstag zwischen Katzow und Pritzier (Vorpommern-Greifswald) ein 65 Jahre alter Mann lebensbedrohlich verletzt worden.

Der 65-Jährige war am Donnerstag mit seinem Auto bei Wolgast im Landkreis Vorpommern-Greifswald von der Straße abgekommen.

mehr
Karlshagen

Nachwuchslöschkräfte der Jugendfeuerwehr Karlshagen im Sommer-Zeltlager / Zu Besuch in der Wache der Lübecker Berufsfeuerwehr und auf der Greifswalder Oie

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Trassenheide
Drei tolle Schauspielerinnen, sagt Catharina Schwarze über die Hauptdarstellerinnen des Usedom-Krimis: Katrin Sass, Emma Bading (l.) und Lisa Maria Potthoff (r.).

Ab Freitag wird auf der Insel wieder für den Usedom-Krimi gedreht / Unter 200 Kleindarstellern ist auch Catharina Schwarze aus Trassenheide / Die 56-Jährige hofft auf einen späten Durchbruch als Schauspielerin

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kröslin/Peenemünde
Die Schüler waren mit ihren kleinen Segelbooten auf dem Peenestrom unterwegs. Heute geht es zur Ausfahrt nach Lubmin.

72 junge Teilnehmer aus MV beim Trainingslager in der Marina Kröslin

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Heringsdorf

Das 3.Bodypainting-Festival war ein fantastisches Finale der Familienwochen am Meer in den Kaiserbädern / Das Siegerduo Gesine Marwede und Svenna Seeck im Interview

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Trassenheide
Drei tolle Schauspielerinnen, sagt Catharina Schwarze über die Hauptdarstellerinnen des Usedom-Krimis: Katrin Sass, Emma Bading (l.) und Lisa Maria Potthoff (r.).

Ab Freitag wird auf der Insel wieder für den Usedom-Krimi gedreht / Unter 200 Kleindarstellerinnen ist auch Catharina Schwarze aus Trassenheide / Die 56-Jährige hofft auf einen späten Durchbruch als Schauspielerin

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Karlshagen

Unschöne Szenen gestern Nachmittag im Edeka-Markt in Karlshagen: Ein 44-jähriger alkoholisierter (1,3 Promille) Mann aus Berlin betrat gegen 13 Uhr den Markt in der Strandstraße.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Koserow

Informatives rund um die Paradiesfrucht gibt es am Donnerstag zu erfahren

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Heringsdorf

Das Ferienende kündigt sich an und der Kirchenkonzertsommer geht in die vorletzte Woche. Am Montag (Ahlbeck) und Dienstag (Heringsdorf) gibt es Alte Musik zu hören.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Heringsdorf

Den Freuden und gelegentlich auch Kritiken am Tourismus im Kaiserbad Heringsdorf geht die OZ-Lokalredaktion in der kommenden Woche in der Reihe der Usedomer Kurdirektorensprechstunde am Strand nach.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wolgast
Nahmen auf dem Geschenk an die Schweden Platz (v.l.): Piotr Wos (Stadtvertretervorsteher in Karlino), Arne Koplin (Vorsitzender Handels- und Gewerbeverein Wolgast), Helen Björklund (Bürgermeisterin von Sölvesborg), Stefan Weigler (Bürgermeister von Wolgast), Waldemar Miszko (Bürgermeister von Karlino), Sig-Britt Magnusson (zuständig für Tourismus und Städtepartnerschaften in Sölvesborg) und Wolgasts Vizebürgermeisterin Gisela Kretschmer.

Vertreter aus Sölvesborg und Karlino zu Besuch

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.
Greifswald/Berlin/Damm
An der Grenze zu Polen sind die Wildschweine sehr zutraulich. Sie könnten die Schweinepest übertragen, die im Nachbarland immer häufiger auftritt.

Im August gab es in Polen mindestens sechs neue Fälle bei Hausschweinen. Um eine Ausbreitung zu verhindern, fordern die Jäger in MV Erleichterungen bei der Jagd nach Wildschweinen.

mehr
Ueckermünde/Greifswalder
Das Auto der Frau des CDU-Politikers Franz-Robert Liskow wurde erst mit Farbe beschmiert und dann angezündet.

Nach dem Feuer im südvorpommerschen Ueckermünde, bei dem ein Auto der Frau des Greifswalder CDU-Politikers Franz-Robert Liskow zerstört worden ist, ermittelt die Polizei. Der Schaden beläuft sich auf 30 000 Euro. Innenminister Caffier verurteilt den Anschlag.

mehr
Anna-Theresa Hick mit ihrem schlafenden Töchterchen Charlie vor der Kulisse der Störtebeker Festspiele in Ralswiek. Im Hintergrund ist das Wappen des Hochmeisters des Deutschen Ordens zu sehen, der eine große Rolle im diesjährigen Stück „Auf Leben und Tod“ spielt.

Anna-Theresa Hick entscheidet als Drehbuchautorin über Wohl und Wehe des Piraten Klaus Störtebeker

mehr