Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom 1800 Kilometer mit dem Rad unterwegs
Vorpommern Usedom 1800 Kilometer mit dem Rad unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 05.07.2016
Maria Messing (l.) und ihre Nichte Jutta. Quelle: Ingrid Nadler

Maria Messing aus Nordrhein-Westfalen ist seit dem 17. Mai mit dem Fahrrad unterwegs. Die Buchhalterin hat drei Monate Zeit, in denen sie Überstunden abbummelt. Die 61-Jährige fährt rund 60 Kilometer am Tag und hat mittlerweile 1800 Kilometer „in den Beinen“. Ihr Weg führte sie von der Ems an die Nordsee und von dort an unsere Ostseeküste. Während sie die meiste Strecke allein geradelt ist, ohne sich jedoch einsam zu fühlen, wird Maria Messing eine Woche lang von ihrer ebenfalls fahrradbegeisterten Nichte begleitet. Sie schlafen in Jugendherbergen oder bauen auf Campingplätzen ihre kleinen Zelte auf. Bevor die Frauen sich auf den Weg nach Anklam gemacht haben, wollten sie Stolpe einen Besuch abstatten, wo Maria vor 17 Jahren ein Urlaubsquartier hatte.

Ihr Bruder war ihrem Beispiel damals ein Jahr später gefolgt. Das kleine Dorf haben beide Bocholter in guter Erinnerung behalten. „Damals war das Schloss noch eine Ruine. Heute ist es so schön.“

Ingrid Nadler

Mit 280000 Euro beteiligt sich das Schweriner Wirtschaftsministerium an der 2017 geplanten Sanierung der Straße Am Speicher in Wolgast.

05.07.2016

Wer kennt sie nicht, die einschlägigen Aufkleber an Lampenmasten oder Graffiti an Schildern, Fassaden und Stromkästen. Auch der Gemeinde und dem Eigenbetrieb Kaiserbäder sind sie ein Dorn im Auge.

05.07.2016

Die Insel Usedom bleibt bei den Gästen auch weiter eine sehr gute Adresse. Wie Dörthe Hausmann, Geschäftsführerin der Usedom Tourismus GmbH, mitteilte, konnte die ...

05.07.2016
Anzeige