Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom 2019 wird 600-jähriges Bestehen begangen
Vorpommern Usedom 2019 wird 600-jähriges Bestehen begangen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.11.2016

Im Jahr 2019 wird das 600-jährige Bestehen der Wolgaster St. Gertrud-Kapelle begangen. Bis dahin sollen die Sanierungsarbeiten im Inneren inklusive der Neugestaltung von Wegen in der Umgebung des Bauwerks umgesetzt sein.

Herzog Wartislaw IX., der ab 1417 die Regentschaft in Pommern- Wolgast inne hatte, weilte im selben Jahr in Konstanz und reiste offenbar inkognito nach Jerusalem. Nach seiner Rückkehr 1418 ließ er in Wolgast die Gertrudenkapelle als Nachbildung des Jerusalemer Heiligen Grabes bauen.

Ursprünglich gab es 32 Gertrudenkapellen in Pommern, die nach 1400 vor den Stadttoren am Hauptzufahrtsweg errichtet wurden. Nur vier der mittelalterlichen Bauwerke sind heute noch erhalten: in Wolgast, Stolp, Köslin und Rügenwalde.

OZ

Mehr zum Thema

Vor vier Jahren setzte das MacBook Pro mit seinem exzellenten Retina-Display neue Maßstäbe im Laptopmarkt. Mit einem runderneuerten Modell will Apple mit einem alternativen Touch-Bedienkonzept punkten. Erste Eindrücke aus einem Praxistest.

09.11.2016
Greifswald Reformationswochenende: Von Luther bis Halloween - Der Bibel-Bestseller kommt neu in die Kirchen

Zum Reformationstag bekommen alle evangelischen Gemeinden in Vorpommern von der Nordkirche neue Altarbibeln geschenkt. Aber was war eigentlich falsch an den alten?

29.10.2016

Heute ist Oberbürgermeister Stefan Fassbinder (Grüne) ein Jahr im Amt / Im OZ-Interview zieht er Bilanz

01.11.2016

Im Swinemünder Stadtteil Warszów wurde neben den LNG-Anlagen eine moderne Feuerwache errichtet

02.11.2016

Förderverein erarbeitet ein Nutzungskonzept für das Juwel mittelalterlicher Baukunst auf dem Alten Friedhof / Stadt avisiert die Innensanierung für 2017

02.11.2016

Gabriele Firk aus Wolgast feierte gestern mit 250 Kunden ihr 20-jähriges Geschäftsjubiläum

02.11.2016
Anzeige