Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom 250 Teilnehmer kommen zur Klinik-Demo
Vorpommern Usedom 250 Teilnehmer kommen zur Klinik-Demo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 28.03.2016
Rund 250 Teilnehmer einer Demonstration zogen am Ostermontag durch die Straßen von Wolgast. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Wolgast

Rund 250 Teilnehmer kamen am Ostermontag zu einem Demonstrationszug, der sich für die Wiedereröffnung der Kinder- und Geburtenstation sowie der Frauenheilkunde im Wolgaster Kreiskrankenhaus einsetzt. Vor einigen Wochen wurden die Stationen geschlossen.Die Route der Teilnehmer führte vom Brückenvorplatz über den Oberwall, am Postel vorbei zum Kreiskrankenhaus. Die Straße wurde von der Polizei für den Aufmarsch gesperrt. Der Abreiseverkehr von der Insel Usedom wurde über die Breite Straße umgeleitet. Am „Postel“ stoppten die Teilnehmer, um mit Bannern und Schildern auf ihre Anliegen aufmerksam zu machen. Angekommen am Kreiskrankenhaus, ließen sie Ballons steigen. Bereits für die Monate April und Mai sind mehrere Mahnwachen, diesmal vorrangig auf der Insel Usedom, vorgesehen: am 11. April in Zinnowitz, am 18. April in Koserow und 2. Mai in Heringsdorf. Am 9. Mai soll die Mahnwache wieder in Wolgast sein. Für diese Veranstaltungen setzt die Initiative unter anderem darauf, dass sich auch betroffene Mütter und deren Kinder sowie Angestellte der Tourismusbranche an den Protesten beteiligen. Seit dem November vergangenen Jahres treffen sich Sympathisanten der Bürgerinitiative für dem Krankenhaus.

Von oz

In Zinnowitz auf der Insel Usedom lockte das Osterspektakel der Vorpommerschen Landesbühne rund 2500 Zuschauer an. Sie warben in der einstündigen Show für die Vorstellungen im Sommer.

29.03.2016

Im Landkreis Vorpommern-Greifswald wird es vorerst keine einheitliche telefonische Behördenauskunft für Bürger geben. Die Einführung einer solchen Hotline sei zu teuer, befand der Kreis-Finanzausschuss.

29.03.2016

Aus bislang ungeklärter Ursache sind am Ostersonntag rund 10 000 Quadratmeter Ödland im Wolgaster Industriegebiet durch ein Großfeuer vernichtet worden. Die Flammen griffen auf ein Schrottplatz über.

28.03.2016
Anzeige