Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom 500 Zloty Strafe für Hundekot
Vorpommern Usedom 500 Zloty Strafe für Hundekot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.03.2014

Hundekot ist auf den Swinemünder Straßen immer wieder ein Ärgernis. Die Stadtverwaltung will die Bewohner und Besucher deshalb ermutigen, Hundekot wegzuräumen. Für Hundebesitzer wurde dafür jetzt die erste Partie der speziellen Beutel bestellt.

Für den Anfang hat die Stadt 10 000 Sets geordert. Die neue Partie kostete etwa 2800 Zloty. Die Sets werden kostenlos verteilt. Die geschlossenen Beutel mit Hundekot kann man in die Straßenabfallbehälter werfen. Die Stadt behauptet, dass diese auch deshalb täglich geleert werden. Bereits im Jahr 2009 wurde damit begonnen, die Beutel für Hundekot zu verteilen. Zuvor hatte die Stadt vergeblich versucht, spezielle Behälter mit Reinigungssets zu installieren. Das Experiment misslang. So wurden Beutel eingeführt und die Situation besserte sich ein wenig. Doch kann man weiterhin Hundekot auf den Straßen sehen.

Die in Swinemünde geltenden Vorschriften für Ordnung und Sauberkeit kontrolliert die Stadtpolizei. Sie kann einen Hundebesitzer mit 500 Zloty bestrafen. Mehrmals pro Woche werden solche Strafen kassiert.

Hinzuzufügen ist, dass in Swinemünde ein 200 Meter langer Strandbereich für Menschen mit Hunden bestimmt wurde. Dort befinden sich Behälter mit Sets für Tierkot. Der Hundestrand befindet sich im Bereich der Mühlenbake (Eingang Ende Uzdrowiskowa Straße). Der Strand ist zweisprachig ausgeschildert und 1000 Quadratmeter groß. Es wird geschätzt, dass auf der Insel etwa 4500 Hunde leben. Die Hundesteuer beträgt 48 Zloty pro Jahr. Die Papierbeutel können dienstags, mittwochs und freitags zwischen 7.30 und 15.30 Uhr und montags und donnerstags von 7.30 bis 16.30 Uhr im Büro der Kundenbedienung an der Wojska Polskiego Straße abgeholt werden.



rj

Auch die weibliche E-Jugend kann mit ihrem Spiel in Greifswald überzeugen.

25.03.2014

Der Fußball-Kreisoberligist Kröslin verlor beim Tabellenzweiten SV Rollwitz knapp mit 1:2 (1:0). Dass der Gastgeber-Sieg in Ordnung geht, bestätigte Kröslins Carsten Niemann.

25.03.2014

In der Fußball-Kreisliga gelingt weder dem HFC Greifswald noch den Insulanern ein Tor.

25.03.2014
Anzeige