Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom 888 Jahre Gützkow: Umzug und Sommerfest
Vorpommern Usedom 888 Jahre Gützkow: Umzug und Sommerfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 17.06.2016

Mit einem großen Sommerfest am See und einem Festumzug begeht die Stadt Gützkow bis Sonntag das 888. Jubiläum ihrer Gründung. Gleichzeitig feiert sie ihr 25jähriges Partnerschaftsjubiläum mit der niedersächsischen Stadt Bohmte.

Heute startet ein großes Sommerfest, mit zahlreichen Schaustellern und einem unterhaltsamen Bühnenprogramm. Das Gelände rund um die Freilichtbühne, die Promenade am See und die Badeanstalt verwandeln sich in eine Festmeile. Neben einem Auto-Scooter und einem Kinderkarussell wird auch ein Riesenrad seine Runden drehen. Der Eintritt ist kostenlos. Ab 16 Uhr herrscht buntes Markttreiben mit Musik am See. Ab 19 Uhr spielt die Gützkower Band „Pampa all Stars“ auf. Ab 22.45 Uhr erleuchtet ein Höhenfeuerwerk den See.

Höhepunkt der Festivitäten ist am Sonnabend, 10.30 Uhr, ein Festumzug durch die Innenstadt bis zum Kosenowsee. Mehr als 30 Vereine, Einrichtungen und Unternehmen sind dem Aufruf gefolgt. Ab 13 Uhr startet das Familienprogramm am See, unter anderem mit der Funkengarde des Carneval Clubs und Clownerie Jenny. Ab 19 Uhr lädt DJ Jörg zur Jubiläums-Sommerparty mit Showgästen ein. Den Abschluss gestalten die Mitglieder des Gützkower Kanuvereins mit einem Lichterkorso und Bengalfeuer auf dem See.

OZ

Gestern sahen die Besucher von „Karls“-Erlebnisdorf doppelt. Maskottchen Karlchen stand gleiche zwei Mal vor ihnen. Das eine kam vom Erlebnis-Dorf, das andere aus Karlshagen.

17.06.2016

Immer mehr Gäste kommen in der Urlaubszeit mit ihrem vierbeinigen Freunden auf die Insel Usedom.

17.06.2016

Aus sozialen Gründen will die Gemeinde 72 Wohnungen in der Lindenstraße erwerben und einen Kredit aufnehmen

17.06.2016
Anzeige