Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Abgespeckt: Über 30 Kilo in einem Jahr
Vorpommern Usedom Abgespeckt: Über 30 Kilo in einem Jahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:46 26.04.2017
Nordic Walking im Anklamer Stadion: In den zwölf Monaten stand für die Teilnehmer auch regelmäßig Sport auf dem Programm. Quelle: Frank Adam
Anzeige
Anklam

Acht übergewichtige Langzeitarbeitslose haben in einer CJD-Maßnahme in einem Jahr Gewicht verloren und an Selbstbewusstsein gewonnen. Zusammen speckten sie 175 Kilo ab. Marina Putzki aus Anklam begann mit 189 Kilo, heute wiegt sie 160 Kilo. „Das war die Chance meines Lebens“, sagt sie.

Mit Hilfe eines Teams aus Betreuern, Beratern und Therapeuten ist es gelungen, eine beachtliche Gewichtsreduktion und die Stärkung der Selbst- sowie Sozialkompetenz zu erreichen. Die Maßnahme „AktiWA – Aktivierung & Berufliche Wiedereingliederung bei Adipositas" startet im Mai für die Region Usedom/Wolgast.

Henrik Nitzsche

Mehr zum Thema

Rund 3500 Rostocker Fans bejubeln den verdienten Erfolg im Weserstadion. Andrist und Quiring treffen.

24.04.2017

30:20-Sieg beschert Grimmener Handballfrauen am Saisonende den achten Platz in der MV-Liga

24.04.2017

Ahlbeckerin nutzt Heimvorteil / Offhauß übergibt Staffelstab an Henke

25.04.2017

Am Dienstagmorgen sind im ganzen Land die Abiturprüfungen gestartet. Rund 5000 junge Männer und Frauen müssen in Wolgast, auf Usedom und anderen Orten im Nordosten ihr Wissen unter Beweis stellen.

26.04.2017

Die Polizei untersucht einen Fall von Störung der Totenruhe im ostvorpommerschen Kagenow.

25.04.2017

Die Wolgaster Anlagen waren einst ein begehrtes Ausflugsziel für die Peenestädter und ihre Gäste. Heute wird das parkähnliche Areal nicht mehr gepflegt, hier und da als illegale Müllkippe missbraucht. Der Veranstaltungspavillon und das Belvedere verfallen – die Verwaltung hat kein Konzept.

25.04.2017
Anzeige