Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Ablenkend und störend
Vorpommern Usedom Ablenkend und störend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 17.08.2016

Der angeblich „beste Mann für unser Land“ begegnet mir früh morgens, wenn ich meine Joggingtour starte. Und schon ist der Himmel plötzlich nicht mehr gar so blau und die Wiesen weniger grün. Wozu brauche ich all die Gesichter an den Laternenpfählen? Die Welt ist bunt genug! Als besonders störend empfinde ich die Plakate auf dem platten Land. Dort, wo man nicht nur über die Natur redet, sondern sie lebt. Mit Tieren, mit Gemüse aus dem eigenen Garten und mit Nachbarn, die man kennt. Wähle ich Frau X oder Herrn Y, weil sie mir von oben herab lächelnd ins Gesicht schauen? Wohl kaum.

Wahlwerbung – ja, denn wählen zu gehen, ist wichtig. Doch die Materialschlacht in Greifswald wirkt abstoßend, lenkt Autofahrer ab. Es muss auch anders gehen. Wie wäre es mit parteiübergreifenden Wahlermutigungen auf vorhandenen Werbetafeln?

OZ

Mit einem Dankeschön meldete sich jetzt Kirsten Legde bei der OZ-Redaktion. Der Aufruf der Bansinerin über unsere Zeitung hatte Erfolg und mehrere Reaktionen.

17.08.2016

Die Stadt Anklam darf der Alternative für Deutschland das städtische Volkshaus nicht für eine Wahlkundgebung verweigern.

17.08.2016

Veranstaltungen heute und am 31. August werden von „Retro Classic“ umrahmt

17.08.2016
Anzeige