Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Abschiedsfeier im Ärztehaus
Vorpommern Usedom Abschiedsfeier im Ärztehaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 08.12.2017
Dr. Renate Tilchner (3.v.l.) und Dr. Annette Goes (l.) feierten gestern mit Mitarbeitern und befreundeten Kollegen. Quelle: Tom Schröter
Wolgast

Der Empfangstresen in der Praxis von Dr. Renate Tilchner präsentierte sich am Freitag in ungewohntem Ambiente: Wo sonst Chipkarten, Krankenscheine und Rezepte hin und her gereicht werden, war gegen Mittag ein üppiges Buffet mit Kuchen und herzhaften Häppchen aufgebaut.

Dr. Tilchner, die, gerade 63 Jahre alt geworden, zum Jahresende in den Ruhestand geht, und ihre Nachfolgerin Dr. Annette Goes hatten Mitarbeiter und weitere Kollegen aus dem Ärztehaus in Wolgast (Landkreis Vorpommern-Greifswald) zu einer Abschiedsfeier eingeladen.

Mit Dr. Tilchner, Fachärztin für Innere Medizin, verlässt eine Medizinerin das Ärztehaus, die seit der Eröffnung des Objektes am 1. April 1993 hier eine eigene Praxis betrieb. „Pro Quartal“, so berichtet die Ärztin, „kamen etwa 1300 Patienten in unsere Praxis.“

Insgesamt, dies belegt die Patientenkartei, behandelte Dr. Tilchner seit 1993 rund 20000 Menschen – viele davon natürlich mehrfach. „Die meisten von ihnen kamen mit den sogenannten Volkskrankheiten, wie zum Beispiel Bluthochdruck und Diabetes, oder nach einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall“, schildert sie.

Tom Schröter

Mehr zum Thema

Bethanien gGmbH baut ihr Angebot in der Herzogstadt aus.

05.12.2017

Angesichts der alternden Bevölkerung häufen sich die Krebsfälle in Deutschland. Zwischen 2004 und 2014 habe die Zahl der Neuerkrankungen bei Männern um sechs Prozent, ...

06.12.2017

Rundgänge zu Gebäuden und Wirkungsstätten von Ärzten inklusive Karlsburg und Riems

07.12.2017

Das Kind, das auf der B 111 im ostvorpommerschen Wolgast von einem Auto erfasst wurde, kam in die Klinik.

08.12.2017

Landesrechnungshof: Großer Schaden, kaum Kontrolle durch Behörden. Betroffen sind unter anderem die Gemeinde Ahrenshoop und der Landkreis Vorpommern-Greifswald.

08.12.2017

Baustart für Sturmflutschutz in Usedoms Norden +++ Zweite Verhandlungsrunde für Tarife in norddeutscher Metallindustrie +++ Aufklärung: Jugendfilmtage mit Alkohol und Zigaretten

08.12.2017