Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Air-Berlin-Pleite trifft Runge-Gymnasiasten
Vorpommern Usedom Air-Berlin-Pleite trifft Runge-Gymnasiasten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 18.10.2017
Die Auswirkungen der Insolvenz der Fluggesellschaft Air Berlin bekamen jetzt auch Schüler aus Wolgast zu spüren. Quelle: dpa
Anzeige
Wolgast

Auch elf Schüler des Wolgaster Runge-Gymnasiums (Landkreis Vorpommern-Greifswald) haben unter der Pleite der Airline Air Berlin zu leiden. Sie gehören zu den insgesamt etwa 90000 Ticketinhabern, deren Flug nicht mehr stattfindet und die daher auf ihren Ticketkosten sitzenbleiben.

Laut Information des Schulleiters Karl-Uwe Roggow handelt es sich um elf Zwölftklässler, die am vergangenen Sonntag mit der Fluggesellschaft Air Berlin zu einer Studienreise nach Rom aufbrechen wollten. Der für morgen geplante Rückflug sei ersatzlos gestrichen worden.

Als Alternative seien die Schüler bei von anderen Klassen parallel nach Barcelona und London gebuchten Busreisen mitgefahren, so Roggow. Der Förderverein des Gymnasiums habe geholfen, den durch den Flugausfall entstandenen finanziellen Verlust – etwa 200 Euro pro Schüler – etwas auszugleichen, wofür der Schulleiter den Vereinsmitgliedern dankt.

Tom Schröter

Die Stadt Swinemünde lehnt sie ab, weil sie weniger einnehmen würde

18.10.2017

Die „Cracovia“ kann 60 Pkw und etwa 130 Lkw laden

18.10.2017

Eine Sondersitzung des Stadtrats wurde unterbrochen/ Hafenbetrieb beteuert, alle Arbeiten normgerecht auszuführen

18.10.2017
Anzeige