Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Am Sonntag sind in Polen die Supermärkte bald dicht
Vorpommern Usedom Am Sonntag sind in Polen die Supermärkte bald dicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 08.02.2018
Von der neuen Regelung in Polen ist auch das Einkaufszentrum Corso in Swinemünde betroffen. Quelle: Radek Jagielski
Swinemünde

Mal schnell am Sonntag zum Shoppen nach Swinemünde fahren! Wem der Markt gleich hinter der Grenze ausreicht, kann das auch künftig problemlos tun. Wer jedoch die Einkaufszentren und Supermärkte bevorzugt, steht schon bald vor geschlossenen Türen. Geregelt wird das in einem neuen Gesetz.

Von März 2018 an dürfen in Polen große Geschäfte nur noch am ersten und letzten Sonntag des Monats öffnen. Im Jahr 2019 wird es nur noch einen verkaufsoffenen Sonntag im Monat geben. Von 2020 gilt das Handelsverbot dann an allen Sonntagen.

Die katholische Kirche begrüßt das neue Gesetz im Grundsatz. Allerdings geht es ihr nicht weit genug. Viele Swinemünder finden die Regelung gut.

Nitzsche Henrik

In Wolgast (Landkreis Vorpommern-Greifswald) brannte am Mittwochabend eine Mülltonne. Bereits am Wochenende musste die Feuerwehr ausrücken, um Brände zu löschen.

08.02.2018

Regina Krüger führte 27 Jahre lang die Strand-Buchhandlung in Ahlbeck / Sie schwört nach wie vor auf Gedrucktes

08.02.2018
Usedom Greifswald/Usedom - Glücksspiel Handyempfang

In vielen Gemeinden rund um Greifswald und auf Usedom reiht sich Funkloch an Funkloch

08.02.2018