Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
14-Jähriger holt sich Titel an der Platte

Bansin 14-Jähriger holt sich Titel an der Platte

Jugendclub-Tischtennisturnier lockte zwölf Jugendliche und Junggebliebene ins Bansiner Jugend- und Freizeitzentrum

Voriger Artikel
Ostrocker spielen vor ihren Fans in Kölpinsee
Nächster Artikel
Sechs Jahrzehnte auf der Bühne

Lukas König (vorne r.) belegte beim Jugendclubturnier in Bansin den dritten Platz. Insgesamt waren zwölf Jugendliche am Start.

Quelle: Foto: Dietmar Pühler

Bansin. Die 3. Tischtennis-Jugendclubmeisterschaften im Jugend- und Freizeitzentrum Bansin lockten zwölf Jugendliche und Junggebliebene aus Bansin, Ahlbeck und Koserow an.

Sie spielten in vier Dreiergruppen sowie danach im K.O.-System den Sieger aus, der wie im Vorjahr Leon Paprotta heißt.

Der 14-Jährige Bansiner stand bereits zum dritten Mal im Finale, das er nun zum zweiten Mal gewann. Sein unterlegener Finalgegner war Streetworker Stephan Brandt, der klar in drei Sätzen verlor.

Platz 3 ging an Lukas König, der in Koserow unter dem Jugendtrainer Peter Schreiber das Spiel mit dem kleinen Zelluloidball übt. Lukas gewann gegen Hannes Labahn ebenfalls in drei Sätzen.

Ralf Tucholke von der Tischtennisabteilung des Vereins Medizin Bansin, die unter dem Namen TT Buchenpark Bansin in der Kreisklasse spielt, war sehr zufrieden mit dem Turnier. „Den Kindern hat es Spaß

gemacht. Uns auch. Wir machen das gerne weiter“, resümierte der Tischtennis-Abteilungsleiter. Bis vor einem Jahr war die Halle im Jugend- und Freizeitzentrum Bansin noch die Heimspielstätte von Buchenpark Bansin I. Mittlerweile wird die Halle nur noch für das Montagstraining genutzt, da beide Teams in der Heringsdorfer Sporthalle ihre Heimspiele austragen.

Unterstützt wurde das Turnier vom Hotel „Buchenpark Bansin“, das den Jugendlichen einen Imbiss und kalte Getränke zur Verfügung stellte. Für eine reibungslose Durchführung der Spiele sorgten zudem aktive Spieler des Vereins.

Dietmar Pühler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bilanz gezogen
Die Schauspielerin Hannelore Hoger verabschiedet sich als Kommissarin Bella Block vom Fernsehpublikum.

„Ich finde, jede Frau sollte einen Beruf haben“, sagt Hannelore Hoger. Die 74-jährige Schauspielerin hat ihren Beruf sehr früh gefunden und Erfolg damit bis heute. Ein Buch gibt Einblicke in ihr Leben.

mehr
Mehr aus Anklam
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.