Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Alle wollen Saiten zupfen: Gitarre ist das beliebteste Instrument

Peenemünde Alle wollen Saiten zupfen: Gitarre ist das beliebteste Instrument

39 Musikschüler aus Wolgast, Anklam und von der Insel Usedom studierten in Peenemünde ein Konzert ein.

Voriger Artikel
Adler-Reederei sucht Partner für Seebrücke
Nächster Artikel
„Bogislaw“ liegt seit 58 Jahren auf Grund

Eine Gitarre und acht spielende Hände.

Quelle: Beate Rother

Peenemünde. Wenn die Kreismusikschule Wolgast-Anklam ein Wochenende zur „ Probenfreizeit der Gitarren“ im Schullandheim ausschreibt, sind die Plätze heiß begehrt: 39 Musikschüler wollten sich die dreitägige Veranstaltung nicht entgehen lassen.

„Die Gitarre ist das beliebteste Instrument an unserer Schule“, berichtet Musikschulleiterin Marika Guddat. Mit den Klassik-, Jazz- und Pop-Workshops lagen die vier Musikpädagogen voll im Trend.

Jeder der Acht- bis 18-Jährigen fand etwas Passendes. Die Gitarristen kamen aus der Nähe von Anklam, Wolgast und der Insel Usedom. Sie fanden sich zu kleinen Ensembles zusammen, von der Anfänger- bis zur Fortgeschrittenengruppe. Sie spielten vierstimmige Stücke und Jazzimprovisationen und bereiteten sich mit den Titelmelodien von „James Bond“ und dem „Fluch der Karibik“ auf das Abschlusskonzert im Kinosaal des Historisch-Technischen Museums vor.

„Es ist schön zu sehen, welche Eigendynamik durch die gleichen Interessen entsteht“, sagte Marika Guddat. Während Gitarrenlehrer Andreas Peters bei der Anpassung einzelner Stimmen das eine oder andere Notenblatt füllte, gab sein Kollege Jacub Kubiszowski geduldig klatschend den Rhythmus bei den Jazzmusikern vor. Josephine, jüngste Teilnehmerin, bedauerte, dass solche Probenfreizeiten nicht häufiger veranstaltet werden.

Den Workshop nutzten auch Carmen, Jessika, Janine und Dana. Zu viert spielten sie auf nur einer Gitarre. Begleitet durch den Gesang von Anika und den Klängen, die Judy auf dem Metallophon und mittels Tasse auf der Gitarre erzeugte. Die Teenager präsentieren am Ende der Veranstaltung das Lied: „Sombody that i use to know“.

 



Beate Rother

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist