Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Ampelverkehr auf der B 109
Vorpommern Usedom Ampelverkehr auf der B 109
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.03.2014

Verkehrsbehinderungen wird es ab kommenden Montag auf der Bundesstraße 109 zwischen den Ortschaften Gladrow und Hanshagen geben. Die Universität Greifswald muss auf ihren Flächen entlang der vielbefahrenen Bundesstraße durch den Uniförster und seine Mitarbeiter zahlreiche morsche und damit umsturzgefährdete Bäume abnehmen lassen. Der Verkehr zwischen beiden Ortschaften wird während der Baumfällarbeiten deshalb mit Hilfe einer Ampel geregelt. „Die Arbeiten werden mindestens eine Woche dauern. Während dieser Zeit sollten Kraftfahrer deutlich mehr Zeit einplanen, wenn sie auf der B 109 unterwegs sind“, sagt Uni-Dezernatsleiter Wolfgang von Diest. Er verweist darauf, dass die abzunehmenden Bäume sehr alt sind und etliche davon den nächsten größeren Sturm nicht überstehen würden. „Wir wollen vermeiden, dass Kraftfahrer zu Schaden kommen. Und natürlich möchten wir auch die gesunden Bäume unseres Waldes schützen“, sagt er.



cm

Bei der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) in Usedom steht ein Personalwechsel bevor. Zum 1. April geht Rüdiger Lenz (64), der die Geschäftsstelle 22 Jahre geleitet hat, in den Ruhestand.

27.03.2014

Junge Mädchen und Männer aus der Region sollen beim Baltic Fashion Award die Mode junger Designer aus sechs Ländern präsentieren.

27.03.2014

Bevor es am 12. April ab 9 Uhr ans Werk geht, das Ostseebad Trassenheide für die kommende Saison schick zu machen, können sich „Putzteufel“ miteinander vernetzen.

27.03.2014
Anzeige