Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Arbeitsmarkt im Oktober: Erneut leichte Entspannung

Wolgast/Greifswald Arbeitsmarkt im Oktober: Erneut leichte Entspannung

Wolgast/Usedom mit 7,7 % Arbeitslosigkeit Spitze

Wolgast/Greifswald. Für die Arbeitnehmer im Landkreis Vorpommern-Greifswald wirkt sich die Herbstbelebung stabilisierend auf den Arbeitsmarkt aus. Laut Agentur für Arbeit in der Hansestadt habe man in den Monaten September und Oktober einen weiteren, wenngleich nur schwachen Rückgang der Arbeitslosigkeit registriert. Die Quote liegt für den Oktober mit 10,1 % stabil auf dem Niveau des Vormonats; vergleicht man sie mit dem Oktober 2015, so ist allerdings ein Rückgang um immerhin 1730 Arbeitslose zu verzeichnen.

Hier die von der Behörde verbreiteten, Arbeitslosenquoten nach Geschäftsstellen: Anklam 13,9 %, Greifswald 8,8 %, Pasewalk 12,6 %,Ueckermünde 11,8 % und Wolgast/Usedom 7,7 %.

Nach wie vor positiv ist die Entwicklung der Arbeitslosigkeit älterer Menschen. Anders hingegen ergeht es jungen Menschen unter 25 Jahren. Sie sind häufiger als die erwerbsfähige Bevölkerung im Durchschnitt betroffen. Vor allem viele Ausländer sind amtlich registriert ohne Job. Arbeitsagentur und Jobcenter versuchen, dieser Entwicklung mit verschiedenen Maßnahmen zu begegnen. Dazu zählen spezielle Ein-Euro-Jobs und andere Maßnahmen, die auf die Aufnahme einer beruflichen Weiterbildung und spätere Erwerbsfähigkeit vorbereiten.

Die Stellenmeldungen lagen im Oktober mit 483 neuen Offerten unter dem Vorjahreswert von 619. Aktuell laufen Besetzungsprozesse für 1534 Arbeitsplätze. Die größte Nachfrage stammt aus dem Bereich der „sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen (521), dem Gastgewerbe (208), dem Gesundheits- und Sozialwesen (206) und dem Handel (148). Die Behörde rechnet damit, dass die Arbeitslosigkeit jahreszeitlich bedingt wieder ansteigen werde. Agenturchef Heiko Miraß: „Vor allem Menschen im Gastgewerbe und im Handel werden über Winter oft arbeitslos.“

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Reformationswochenende: Von Luther bis Halloween
Gut gelungen findet Pastorin Ulrike Schäfer-Streckenbach von der Greifswalder Marienkirche die neue Übersetzung.

Zum Reformationstag bekommen alle evangelischen Gemeinden in Vorpommern von der Nordkirche neue Altarbibeln geschenkt. Aber was war eigentlich falsch an den alten?

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Anklam
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.