Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Betrug: Polizei warnt vor neuen Maschen der Ganoven

Anklam/Greifswald Betrug: Polizei warnt vor neuen Maschen der Ganoven

Die Polizei ist derzeit versuchten Trickdiebstählen auf der Spur. Erste Fälle gab es bereits in Pasewalk, Ueckermünde, Greifswald, Anklam und Wolgast.

Anklam/Greifswald. Die Polizei ist derzeit versuchten Trickdiebstählen auf der Spur. Erste Fälle gab es bereits in Pasewalk, Ueckermünde, Greifswald, Anklam und Wolgast. „Auf einem Supermarkt-Parkplatz versuchte eine unbekannte Frau eine 64-Jährige mittels eines Zettels zu einer Spende für Gehörlose zu bewegen. Dabei hielt die Unbekannte den Zettel vor die Geldbörse der Angesprochenen und versuchte die Börse zu entwenden. Dies misslang“, so Polizeisprecher Axel Falkenberg. In Ueckermünde klingelte ein Frau an einer Haustür und zeigte der Bewohnerin einen Zettel mit dem Text: „Ich bin aus Siebenbürgen, brauche Geld und möchte nach Hause“. Damit wollte sie die Bewohnerin zu Geldspenden animieren. Vergeblich. Im Umfeld des Hauses wurde eine weitere verdächtige Frau beobachtet. Die Polizei geht davon aus, dass die Personen weiter reisen, um auch in anderen Orten an Geld zu gelangen.

Eindringlich gewarnt wird auch davor, angeblichen Polizisten, die vorgeben, Straftäter festgenommen und bei ihnen Angaben zu potentiellen Einbruchsopfern gefunden zu haben, am Telefon private Informationen anzuvertrauen. In Greifswald wurde so ein 79-jähriger Mann gefragt, ob er einen Tresor und Bargeld im Hause hat. Der falsche Polizist sagte, er müsse die Polizei vor Ort nicht informieren.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kenz-Küstrow
Überreste abmontierter Windräder am Küstrower Berg. Aus ihnen soll Öl auslaufen und den Boden verseuchen.

Auslaufendes Öl verseuche bei Küstrow (Vorpommern-Rügen) den Boden, sagte Ralf Borschke (AfD).

mehr
Mehr aus Anklam
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist