Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Ein Kurs-Ziel: Angstfrei Unfallopfern helfen

Wolgast Ein Kurs-Ziel: Angstfrei Unfallopfern helfen

Ein sensibles Thema, von dem die meisten hoffen, dass sie damit nie konfrontiert werden, ist die Erste Hilfe bei Unfällen.

Voriger Artikel
Reitspektakel wird 2018 erneut zu erleben sein
Nächster Artikel
Touristiker bitten Politiker um Gehör

Mit Rolf Laube als „Versuchsperson“ demonstriert Michael Wachs den Besuchern die wichtigsten Beobachtungen und Handgriffe bei der Hilfe für einen Verunglückten.

Quelle: Foto: Dietrich Butenschön

Wolgast. Ein sensibles Thema, von dem die meisten hoffen, dass sie damit nie konfrontiert werden, ist die Erste Hilfe bei Unfällen. Es kann jeden treffen, dass sie oder er sich der Tatsache gegenübersieht, einem Opfer nicht nur eines Verkehrs-, sondern jeglicher Art von Unfall helfen zu müssen. „Es ist für jeden in einer solchen Situation wichtig, die eigene Scheu oder gar Angst zu überwinden und an den Verunglückten heranzutreten, um sich von dessen Zustand ein erstes Bild zu machen“, rät Michael Wachs, Rettungssanitäter und Leiter der Rettungswache Zinnowitz.

Überhaupt macht der Experte seinen Zuhörern Mut und nimmt ihnen so die Angst, in einem solchen Fall zu versagen.

Wachs gestaltete zum zweiten Mal mit seinem Wissen und seinen Fähigkeiten einen der Themenabende des Wolgaster Ortsverbandes des Deutschen Roten Kreuzes in der DRK-Kindertagesstätte „Anne Frank“. Vor allem an ältere Menschen wendet sich das Thema „Erste-Hilfe-Auffrischung“, und erfreulich groß ist das Interesse. Wachs schaffte es schnell, die Gäste einzubeziehen. Dabei half auch, dass er sich als „Versuchsperson“ den Vorstandsvorsitzenden des DRK-Ortsverbandes, Rolf Laube, schnappte und an ihm die grundlegenden Beobachtungen und Handgriffe am Verunglückten demonstrierte.

Laube war voll des Lobes über das Geschick und das fachliche Können des Referenten und freute sich, dass auch der dritte und letzte Themenabend dieses Jahres so gut bei den Gästen ankam. Anerkennend sprach er sich zugleich darüber aus, wie gut das Team der Kita den Veranstaltungsraum hergerichtet und für die Bewirtung der Teilnehmer sorgte.

db

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Immunbehandlung erhält Marktzulassung / 256000 Euro für Forschung

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Anklam
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.