Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Flüchtlingshelfer holen sich in Wolgast wichtige Ratschläge

Wolgast Flüchtlingshelfer holen sich in Wolgast wichtige Ratschläge

Integrationslotse des Landkreises erstellt Ratgeber für Ehrenamtliche

Wolgast. Annemarie Klingner war angenehm überrascht. Als eine Vertreterin der Initiative „Usedom hilft“ hat sie am Mittwoch in Wolgast an der Integrationskonferenz unter dem Motto „Aus zusammen arbeiten wird Zusammenarbeit“ teilgenommen – und musste ihre anfangs etwas negativen Erwartungen korrigieren: „Offen gesagt hatte ich erwartet, es handele sich um eine Beratung wie viele andere, in denen man sich gegenseitig versichert, wie gut man ist, wie gut die Sache läuft. Das war zum Glück nicht so, es ging kritisch und sachlich zu, die vielen Probleme, die vor allem die Ehrenamtlichen bei der Betreuung von Flüchtlingen haben, wurden nicht unter den Tisch gekehrt“, fasst die Mölschowerin ihre Eindrücke zusammen.

Dabei verhehlt Annemarie Klingner nicht, dass eine solche Konferenz viel früher hätte kommen müssen. „Viele von uns, die sich ehrenamtlich um Flüchtlinge kümmern, sind an die Grenze ihrer physischen und psychischen Leistungsfähigkeit gekommen, und das liegt auch oft daran, dass sie zu wenig Unterstützung und Anleitung von außen erhalten.“

Das wissen auch die Initiatoren, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wolgast, Elke Quandt, und Sven Hüttemann, Integrationslotse beim Landkreis Vorpommern-Greifwald, Sven Hüttemann. „Ja, eine solche Konferenz hätte es eigentlich schon früher geben müssen“, bestätigt Elke Quandt. Aber es sei den Initiatoren darum gegangen, eine Beratung nicht von oben verordnen, sondern sie aus den Reihen der Ehrenamtler wachsen zu lassen. „Das hat Zeit gebraucht, zumal wir uns nicht auf einen hauptamtlichen Apparat stützen wollten und konnten.“

Als eines der wichtigsten Ergebnisse nennen Quandt und Hüttemann die Festlegung, bis Ende November den Integrationsratgeber fertig zu stellen, den Hüttemann derzeit erarbeitet. Dafür habe es in der Beratung zahlreiche Anregungen gegeben, die nun eingearbeitet würden. Der Ratgeber wird vor allem für die ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe Engagierten Hinweise über die wichtigsten Verfahrensweisen, Kontaktmöglichkeiten zu anderen Vereinen oder Initiativen und Behörden enthalten, er wird laut Hüttemann unnötige Wege und überflüssigen Zeitaufwand vermeiden helfen. Verhindert werden soll zum Beispiel auch durch rechtliche Hinweise, dass gegenüber den Flüchtlingen aus Unkenntnis Zusagen gemacht werden, die letztlich nicht eingehalten werden können.

„Besonders wichtig ist aus unserer Sicht auch, dass die Beratung Wege gezeigt hat, wie die Ehrenamtler entlastet werden können, ihr unverzichtbares Engagement bei Behörden und in der Öffentlichkeit mehr Anerkennung findet“, meint Elke Quandt. Es habe zudem für die bessere Qualifizierung der Helfer neue Impulse gegeben, ebenso wie für eine noch engere Vernetzung der einzelnen Vereine und Initiativen untereinander sowie mit Behörden. Vor allem die locker zusammengeschlossenen Initiativen müssten mehr Anerkennung erfahren, meint Hüttemann, denn sie hätten oft, auch angesichts des damit verbundenen bürokratischen Aufwands, auf die Gründung eines Vereins verzichtet. Doch die sei leider aus der Sicht vieler Behörden nötig, um an finanzielle und andere Unterstützung zu kommen. In etwa einem Jahr soll es zudem eine Neuauflage des Treffens geben.

db

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Nicht nur der Preis ist heiß. Strom- und Gasanbieter sollten telefonisch erreichbar sein. Gute Resonanz beim OZ-Telefon-Forum „Energie“.

mehr
Mehr aus Anklam
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.