Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Förderverein hilft Wolgaster Feuerwehr

Wolgast Förderverein hilft Wolgaster Feuerwehr

17 Frauen und Männer konstituieren Gremium / Hohendorfer Brandschützer sollen auch profitieren

Wolgast. In der Stadt wurde am Montagabend der Feuerwehr-Förderverein Wolgast gegründet. 17 Frauen und Männer, Angehörige der Feuerwehr Wolgast, aber auch andere Interessierte, waren der Einladung von Bürgermeister Stefan Weigler (parteilos) ins Gerätehaus gefolgt und entschieden sich für eine Mitgliedschaft in dem Verein. Sie diskutierten den Entwurf einer Satzung, wählten den geschäftsführenden Vorstand und fassten eine Reihe von Beschlüssen, unter anderem zur Eintragung in das Vereinsregister.

Gleich zu Beginn der Beratung führte eine Nachfrage von Wolgasts Wehrführer Maik Wilke zur Klärung einer wichtigen Frage: Er wollte wissen, ob der Name des Vereins ausschließlich auf die Wolgaster Feuerwehr abziele, oder ob sein Wirken auch für die zweite Ortswehr, die in Hohendorf, zutreffe. Die Teilnehmer an der Gründungsveranstaltung waren sich schnell einig, dass der Verein für beide Ortswehren gleichermaßen wirksam werden müsse.

Stefan Weigler verwies zunächst darauf, dass die Notwendigkeit der Gründung eines Fördervereins schon seit längerer Zeit in der Feuerwehr, aber auch in den Gremien der Stadt diskutiert worden sei.

Einigkeit sei dabei darüber erzielt worden, dass der Verein unter anderem die Führung der Kameradschaftskasse übernehmen solle, die bisher von der Stadt gewährleistet werde. Auch die Umwandlung des so genannten Stiefelgeldes, also der Summe, die pro Einsatz an die Aktiven ausgezahlt wird, in eine Einsatzentschädigung werde dem Verein obliegen, womit zugleich eine Anrechnung auf eventuelle staatliche Sozialleistungen verhindert werde. Zu den Aufgaben der Vereinsmitglieder gehören aber auch die Einwerbung von Spenden, die Brandschutzerziehung in Kindertagesstätten und Schulen der Stadt – generell die Unterstützung der ehrenamtlichen Brandschützer auf möglichst vielen Gebieten, so der Jugendarbeit.

Die beschlossene Satzung beinhaltet weiter, dass sowohl natürliche als auch juristische Personen Mitglieder des Feuerwehr-Fördervereins werden können. Eine Beitragsordnung soll in der ersten Mitgliederversammlung, die im kommenden Frühjahr vorgesehen ist, beschlossen werden.

Die Gründungsmitglieder wählten Stefan Weigler zum 1. Vorsitzenden des Feuerwehr-Fördervereins Wolgast, Torsten Wodtke zum 2. Vorsitzenden und Ulrike Knoll zum Kassenwart. Sie bilden zugleich den geschäftsführenden Vorstand. Der erweiterte Vorstand, dem Schriftführer sowie bis zu drei Beisitzer angehören, soll in der ersten Mitgliederversammlung gewählt werden. Die Satzung des Vereins wird zur öffentlichen Einsichtnahme in den Feuerwehr-Gerätehäusern oder im Sekretariat des Wolgaster Bürgermeisters ausliegen, sie soll außerdem auf den Internetseiten der Stadt Wolgast und der Wolgaster Feuerwehr veröffentlicht werden. Dort können sich Interessierte auch über eine Mitgliedschaft informieren.

Dietrich Butenschön

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Die OZ schafft es immer, mit ihrer Weihnachtsaktion wichtige Projekt zu unterstützen. Da ist sich Malte F. Hermann sicher. FOTO: JÖRG MATTERN

Malte F. Hermann vom Autohaus Boris Becker überreicht der Spendenaktion für das Hospiz 1000 Euro

mehr
Mehr aus Anklam
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.