Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Heiße Rhythmen und kühle Bowle

Swinemünde Heiße Rhythmen und kühle Bowle

Zum Sommerfest beim Nachbarn lädt die Volkssolidarität am 6. Juli ein

Swinemünde. Das Sommerfest der Volkssolidarität Greifswald-Ostvorpommern wird am 6. Juli in Swinemünde veranstaltet. Unter dem Motto „Apfelsinen im Haar und an den Hüften Bananen“ soll ein buntes Gute-Laune-Programm von 10 bis 16 Uhr allen Gästen den Tag versüßen. Was braucht man für einen perfekten Sommertag? Kühle Getränke, Freunde, gute Musik, einen Sommerhut, viel frische Luft und das alles am besten an einer der schönsten Strandpromenaden der Ostseeküste.

Bereits zum 17. Mal veranstaltet die Volkssolidarität ihre Sommerparty. Auch in diesem Jahr werden wieder an die 1000 Gäste erwartet. Um 10 Uhr eröffnet Geschäftsführerin Kerstin Winter die Veranstaltung. Gewohnt herzlich und gut gelaunt wird sie gemeinsam mit Thomas Putensen durch einen bunten Programm-Mix aus Tanz, Gesang und Akrobatik moderieren. Mit dabei sind unter anderem der Shanty-Chor Insel Usedom sowie das Fritz-Reuter-Ensemble aus Anklam.

Ein Blasorchester sorgt für den nötigen Schwung bei der grenzüberschreitenden Wanderung entlang der deutsch-polnischen Ostseeküste. Ganz nach Lust und Laune können Wanderfreunde gemeinsam mit unseren Reiseführern auf einer der drei Wanderrouten (zehn, fünf oder drei Kilometer) die Umgebung erkunden. Die passende fruchtig-frische Abkühlung mit hauseigener Bowle gibt es an der Strandbar. Zum Nachmittag hin werden von einer stilsicheren Jury die schönsten Sommerhüte unter den Gästen gekürt.

Das Leitbild „Lebensfreude & Fürsorge“ ist an diesem Tag Programm. Die vielen Sehenswürdigkeiten in Swinemünde, wie die Festungsanlagen, polnische Märkte und vieles mehr, gilt es mit vornehmen Kutschen oder der Bimmelbahn zu entdecken.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) spricht im OZ-Interview über die Zusammenarbeit mit Polen, wie es mit der Ortsumgehung Wolgast weitergehen muss und warum Ölförderung auf Usedom mit ihm nicht zu machen ist

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Anklam
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.