Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Heute Abend: Premiere für „Die Peene brennt“

Anklam Heute Abend: Premiere für „Die Peene brennt“

40 Darsteller wirken in diesem Jahr an der Inszenierung mit / Restkarten für heute Abend noch an der Abendkasse

Voriger Artikel
Viele Kleingärtner nutzen nun wasserlose Toiletten
Nächster Artikel
Erinnerung an Einschulung vor 50 Jahren

Vampirjäger Van Helsing (rechts, Torsten Schemmel) und Messdiener Jürgen (Steven Nowacki) sind in diesem Jahr Teil der Inszenierung von „Die Peene brennt“ in Anklam.

Quelle: Claudia Winter

Anklam. Das wird bunt, laut und gespenstisch am Hafen, wenn ab heute „Die Peene brennt“. Die Stadt wird, wie immer, von Schweden und Brandenburgern bedroht. Und die Anklamer haben nur noch drei Kanonenkugeln – und diese verfehlen komplett ihr Ziel. Aber, da Anklam stets auch einen verborgenen Beitrag zu historisch belegten Ereignissen leistet, trifft die dritte ein Fußballtor und Deutschland ist Weltmeister. So ist das: Die Stadt wird komplett verkannt und von der Geschichte abgehängt. Doch da greift der Vampirjäger Van Helsing ein und rät den Bürgern, sich als Vampire und Zombies zu gebärden und dazu müssen sie sich gar in Särge legen.

Durch geschicktes Taktieren gelingt es ihnen, die Brandenburger und Schweden in die Flucht zu schlagen – und die Republik Peeneland wird endlich wieder frei sein. Dieses Theaterspektakel wird mit über 40 Mitwirkenden, darunter das Fritz-Reuter-Ensemble und der Anklamer Carneval Club, begeistern. Nicht nur wegen der verrückten Geschichte Auch temperamentvolle Tänze, turbulente Prügeleien, eine gewagte Feuershow und die finale Kanonenschlacht über die Peene gehören dazu.

Premiere: heute, 19.30 Uhr am Hafen, gespielt wird täglich 19.30 Uhr bis 17. September (außer 11. September); Karten unter ☎0 39 71/2 68 88 00

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Christdemokraten nur bei Direktmandaten stark

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Anklam
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.