Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Hoffnungsvoller Saisonstart im Tierpark

Der Zooschultag Hoffnungsvoller Saisonstart im Tierpark

Heute: Zooschultag im Tannenkamp / Neues Gehege wird eröffnet / Viele Tiere haben Nachwuchs

Voriger Artikel
Firmen durchkreuzen die Internetoffensive
Nächster Artikel
Erdwall gegen Lärm und Staub

Die Bauarbeiten an der künftigen Erdmännchenanlage machen Fortschritte. In dieser Woche wurde die Gebäudefront mit einer Holzschaltung versehen. Am Ostersonntag, so das Ziel, soll die Anlage eingeweiht werden.

Quelle: Fotos: Tom Schröter

Der Zooschultag. Nach dem Tag der offenen Tür im Januar, lädt der Wolgaster Familientierpark heute von 10 bis 16 Uhr zur zweiten größeren Veranstaltung dieses Jahres ein.

 

OZ-Bild

Eine Attraktion im Tannenkamp sind die wertvollen Silberäffchen.

Quelle:

Zooschule lädt heute ein

beginnt um 10 Uhr. Um 11 Uhr wird das begehbare Alpaka-Präriehund-Gehege für den Publikumsverkehr geöffnet. Von 11.30 bis 12.30 Uhr präsentiert sich die Zooschule im „Grünen Klassenzimmer“. Bis 15.30 Uhr gibt es zudem Leckeres vom Grill.

Andrea Gull wird die Angebote der Zooschule vorstellen (Siehe: Info- Kasten) und bittet hierzu ins „Grüne Klassenzimmer“. Ihre kleinen und großen Gäste können auch selber aktiv werden und unterschiedliche Zooschulmaterialien ausprobieren.

Auch ringsherum gibt es in allen Bereichen des Tierparks Neues zu entdecken. Zunächst wird um 11 Uhr das neue und begehbar gestaltete Alpaka-Gehege seiner Bestimmung übergeben. Die freundlichen Paarhufer teilen sich ihre Anlage mit einer Gruppe Präriehunde. Diese ziehen gleichsam die Aufmerksamkeit auf sich, da sie seit einiger Zeit eifrig dabei sind, sich ein unterirdisches Stollensystem anzulegen, das zur Belustigung der Besucher längst die Gehegegrenzen sprengt.

Der Endspurt ist auch beim Neubau des Erdmännchengeheges eingeläutet. Ostersonntag, so die kühne Zielmarke, sollen die Mangusten ihre neue Unterkunft in Besitz nehmen dürfen. In dieser Woche wurde damit begonnen, an der Gebäudehülle eine Holzverschaltung aus Lärche anzubringen. Im Inneren des Hauses sind die Bereiche für Tier und Besucher bereits baulich abgeteilt. Ein Raum ist reserviert, um dort später eventuell Aquarien aufzustellen, in denen einheimische Fische schwimmen.

Auch an anderen Stellen wird gewerkelt. In Nachbarschaft des Lemuren-Hauses wurde ein Kräuterbeet in hübscher Terrassenform zur Bepflanzung vorbereitet. Neben den Wölfen befindet sich jetzt eine weitere, von der Tagesstätte „Ein Lichtblick“ zur Verfügung gestellte Sitzgruppe und am „Grünen Klassenzimmer“ hielten ein Klettergerüst, Bänke und eine Rasthütte vom ehemaligen Landwirtschaftlichen Erlebnisbereich aus Mölschow Einzug. Überall im Tierpark sprießen die Frühblüher und Vogelgezwitscher gibt es während des Rundgangs als natürliche Begleitmusik.

Auch die tierischen Bewohner des Tannenkamps selbst sind nicht untätig. Allerorten wird sich um Nachwuchs gekümmert. Die Kamerunschafe zum Beispiel erhielten am Mittwoch Zuwachs in Form von Zwillingen. Alle drei Bennett- Känguru-Weibchen tragen ein Junges im Beutel und Emu-Mann Frauschi brütet auf zehn Eiern. Auch bei den Zwergkaninchen und den Meerschweinchen stellte sich eine reiche Nachkommenschaft ein. Und: Am 23. März soll, als Nachfolger für den kürzlich verstorbenen „Kurt“, aus Wismar kommend ein neuer weißer Hirsch im Damwildgehege Einzug halten. Im Bistro des Parks bereitet sich indes Thomas Hempel aus Zinnowitz als neuer Inhaber auf die Saison vor. Ab dem 1. April wird er die Parkbesucher täglich beköstigen.

Tom Schröter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Pasewalk
Am 30. März fällt die Entscheidung über neue Windeignungsgebiete.

Kreistag votiert dafür / Regionaler Planungsverband hat das letzte Wort / Entscheidung fällt am 30. März

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Anklam
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.