Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Hohendorf wünscht alte Landwege zurück

Hohendorf Hohendorf wünscht alte Landwege zurück

Im Zuge des Bodenordnungsverfahrens wurden mehrere Verkehrsverbindungen im Raum Zarnitz aufgegeben

Hohendorf. Einwohner des Wolgaster Ortsteils Hohendorf vermissen zwei der angestammten Landwege, die im Zuge des Bodenordnungsverfahrens aufgegeben wurden. Einerseits geht es um den Feldweg, der am Mählhof vorbei nahe Zarnitz die Landesstraße 26 mit dem Plattenweg verband, der von Hohendorf nach Milchhorst führt. Da diese Verkehrsverbindung im vorigen Jahr umgepflügt wurde, ergeben sich für die Anlieger entlang des besagten Plattenweges lange Umwege, wenn sie zum Beispiel zur Bushaltestelle an der Landesstraße wollen.

„Auch die Müllabfuhr und die Post nutzten diesen Weg“, berichtet Hans-Jörg Knuth, Vorsitzender der Ortsteilvertretung Hohendorf und früherer Hohendorfer Bürgermeister. Dass die Wege verschwunden seien, habe mit einer Entscheidung der Wolgaster Stadtverwaltung zu tun. „Ich hätte das als Bürgermeister nicht zugelassen“, sagt Knuth. Im Gegenteil: Im Zuge des von der Gemeinde Hohendorf angeschobenen Bodenordnungsverfahrens sei sogar an einen Ausbau auch dieses erwähnten Verbindungsweges als Bitumenstraße gedacht gewesen. „Das stimmt nicht“, kontert Stefan Weigler, Bürgermeister der Stadt Wolgast, zu der Hohendorf seit 2012 gehört. „Das Bodenordnungsverfahren war öffentlich, und alle vorgenommenen Veränderungen wurden vorher den Eigentümern angezeigt. Und zur Schließung von Wegen gibt es einen Beschluss der Hohendorfer Gemeindevertretung. Die Stadt Wolgast war damals nicht dabei.“ Unabhängig davon zeigt Weigler Verständnis dafür, wenn Anlieger nun über eine verschlechterte Erreichbarkeit klagen oder Argumente in puncto Sicherheit ins Feld führen. Denn das Laufen oder Fahrradfahren auf der Landesstraße sei gefährlich, da Leitplanken diese einengten.

Der zweite Weg, der schmerzlich vermisst wird, ist jener zwischen dem südlich der Landesstraße gelegenen Hof 2 und der Ortslage Zarnitz. Da zum Beispiel die Müllabfuhr den einstigen Rundkurs nun nicht mehr fahren kann, müssen die Anwohner ihre Mülltonnen bis zur Chaussee bugsieren. Mit dem Weg fiel auch die gefahrlose Verkehrsverbindung nach Zarnitz weg. Auch hier bliebe Radfahrern und Fußgängern nur die enge Landesstraße als Alternative.

Am Montagabend beschloss die Ortsteilvertretung eine Empfehlung an den Wolgaster Hauptausschuss, die beiden Wege wieder zu öffnen bzw. neu herzurichten. Am 17. Oktober wird sich die Stadtvertretung hierzu positionieren.

Auf OZ-Anfrage hatte bereits im Oktober 2015 auch der Hohendorfer Hans-Werner Lotz, der während der Bodenneuordnung als Vorsitzender des Begleitgremiums fungierte, erklärt, dass am Ende des Verfahrens die Stadt Wolgast den weiteren Erhalt des Weges zum Mählhof abgelehnt habe, da dies mit Unterhaltungskosten verbunden sei. Lotz bedauerte seinerzeit die Entscheidung: „Als Gemeinde Hohendorf hatten wir damals die Vorstellung, die Wege zu den umliegenden Einzelgehöften zu erhalten, um diese in den Ort auch weiterhin einzubinden. Außerdem benötigen wir unsere Verbindungswege für die vorgesehene touristische Entwicklung unseres Ortsteils.“

Tom Schröter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
SANITZ

Die Erschließungsarbeiten im neuen Wohngebiet Am Katswall in Sanitz sind abgeschlossen. Diese Arbeiten hat die Sico-Projekt Entwicklungsgesellschaft in Auftrag gegeben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Anklam
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.