Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Initiative sucht Ideen für Projekte

Anklam/Insel Usedom Initiative sucht Ideen für Projekte

Die Fachstelle für Partnerschaften für Demokratie Anklam und Usedom freut sich 2017 über mehr Fördermittel aus dem Bundesförderprogramm „Demokratie leben!“ Die Initiative ...

Anklam/Insel Usedom. Die Fachstelle für Partnerschaften für Demokratie Anklam und Usedom freut sich 2017 über mehr Fördermittel aus dem Bundesförderprogramm „Demokratie leben!“ Die Initiative „Wir von hier – gemeinsam für unsere Insel“ hat somit im Projektjahr 40000 Euro zur Verfügung. „Damit hat sich unser Budget sogar verdoppelt“, freut sich René Lenz von der Koordinierungs- und Fachstelle für die Partnerschaft im Amt Usedom-Süd.

Das Geld kommt Vereinen der Region zugute, um Projektideen umzusetzen. 2016 hätten auf diese Weise gute Projekte, wie zum Beispiel das „Lieper Klöneck“, eine Nähwerkstatt in Morgenitz oder Begegnungen zwischen Rentnern und Kindergartenkindern in Zempin umgesetzt werden können, so Lenz. Auch 2017 wurden schon zwei Projekte gefördert – ein Theaterstück zum Leben und Wirken Luthers sowie eine Initiative von Gellenthinern, die ihre Dorfgemeinschaft wiederbeleben will. Laut Lenz fördert die Koordinierungsstelle auf verschiedene Weise: „Wir helfen bei der Antragstellung und freuen uns immer, wenn auch neue Vereine mit Ideen den Weg zu uns finden.“ Wer zum Projektziel passende Initiativen unterstützt haben möchte, wird gebeten, sich direkt an die Koordinierungsstelle zu wenden.

Kontakt über lap@demokratisches-ostvorpommerns.de oder unter ☎ 0175/919 72 47

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Dieses Foto mit Eisstrukturen am Kooser See – aufgenommen im Januar 2017 – schickte uns OZ-Leser Wolfgang Schielke. Eingefügt hat er ein Gedicht von Ernst Moritz Arndt (1769-1860). „Von mir ein stiller Gruß an den verehrten Namenspatron meiner früheren Universität“, schreibt Schielke, der von 1974 bis 1979 an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald studiert hat.

Täglich erreichen die OZ-Redaktion weitere Leserbriefe zur Namensablegung der Uni Greifswald

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Anklam
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.