Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Japaner besuchen Lubmin und Ex-KKW-Standort
Vorpommern Usedom Japaner besuchen Lubmin und Ex-KKW-Standort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.03.2013
Lubmin

Nach der Atomkatastrophe von Fukushima interessierten sich verstärkt japanische Fernsehteams für Lubmin. Der öffentlich-rechtliche Sender NHK produziert zum zweiten Jahrestag der Reaktorkatastrophe am 11. März eine Sondersendung. „Der AKW-Rückbau in Deutschland gilt in Japan als vorbildlich“, erklärte der Reporter Ryusuke Kimora. In Lubmin werden nun zwei weitere Teams von japanischen TV-Sendern erwartet.

OZ

Für Ralf Singer ist das Auto der Star der Insel: „Ich bin mir sicher, dass der Wagen das meist fotografierte Objekt auf der Promenade ist“, sagt der Wagenmeister vom Hotel „Ahlbecker Hof“.

06.03.2013
Usedom In kuerze - ZUM SCHMUNZELN

Der Fahrer eines Kleinwagens hält an der Tankstelle. „Drei Literchen Benzin und ein Becherchen Öl, bitte“, verlangt er. „ist recht“, sagt der Tankwart, „soll ich auch mal kurz in die Reifen husten?“.

06.03.2013

Aus den amerikanischen Polizeiserien kennt man dieses Fahrzeug — flach und kantig ist der Chevrolet Caprice. Deshalb mag ihn der Wolgaster Sven Thees (30) besonders.

06.03.2013
Anzeige