Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Japaner besuchen Lubmin und Ex-KKW-Standort

Lubmin Japaner besuchen Lubmin und Ex-KKW-Standort

Der Rückbau des Atomkraftwerks in der Lubminer Heide sorgt für anhaltendes Interesse in Japan. Mitte April wolle eine 14-köpfige Delegation aus Kashiwazaki, Standort des weiltweit größten Atommeilers, die Energiewerke Nord und das benachbarte Seebad besuchen, informiert Lubmins Bürgermeister Axel Vogt.

Lubmin. Nach der Atomkatastrophe von Fukushima interessierten sich verstärkt japanische Fernsehteams für Lubmin. Der öffentlich-rechtliche Sender NHK produziert zum zweiten Jahrestag der Reaktorkatastrophe am 11. März eine Sondersendung. „Der AKW-Rückbau in Deutschland gilt in Japan als vorbildlich“, erklärte der Reporter Ryusuke Kimora. In Lubmin werden nun zwei weitere Teams von japanischen TV-Sendern erwartet.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist