Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Kreative Geister in der Lackierwerkstatt
Vorpommern Usedom Kreative Geister in der Lackierwerkstatt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:36 20.03.2013

Mit großem Eifer bemalten die Mädchen und Jungen Heckklappe, Motorhaube und Kotflügel mit Schriftzügen, Kleeblättern, Blüten und Sonnen. Auf die Türen des Kleinwagens zeichneten sie jeweils ein Krankenbett mit Patient und Schwester.

„Die Kinder machen das super“, freute sich Fahrzeughalter Thomas Falk. Der Zinnowitzer ist Geschäftsführer des ambulanten Pflegedienstes von Martina Baltz aus Anklam. Dieser verfügt über eine Autoflotte, die in und um Anklam, auf Usedom und im Bereich Wolgast unterwegs ist. „Wir haben uns überlegt, wie wir unsere Dienstwagen freundlich gestalten können. Da kam uns die Idee, die Kinder einzubinden“, erklärte der Insulaner, dessen Tochter in die Grundschule des Ostseebades geht.

„Eine interessante Sache“, fand auch Jürgen Tuma, der seine Werkstatt zur Verfügung stellte. Die in Schutzkleidung gehüllten Farbkünstler gingen geschickt zur Sache. Und wenn einmal gekleckst wurde, eilte eine von drei ebenso eifrigen Müttern herbei, um ein mit Lösungsmittel getränktes Tuch zum Einsatz zu bringen. „Den Kindern macht die Aktion einen Riesenspaß“, freute sich Mutti Jana Packmohr, die zusammen mit Heike Zillmann und Antje Zibell die Malergilde betreute. „In der Schule basteln wir ja auch zum Beispiel Eierkränze, Teelichter, Gestecke und Anhänger für ältere Menschen. Mit dem Malprojekt zum Thema ,Mobile Betreuung‘ werden die Kinder hierfür neu motiviert.“ Vor der Werkstatt parkte unterdessen der Prototyp eines bunten Flitzers, den Schüler der Schule bereits im vorigen Sommer verziert hatten und der seither schon viele neugierige Blicke auf sich zog.

Vom Fachmann wird das frisch bemalte Auto weiter behandelt. „Wir bringen im Anschluss zwei Mal einen Klarlack auf, mit dem wir die Malereien versiegeln“, erläuterte Jürgen Tuma.

Das Projekt ist ausbaufähig. Laut Geschäftsführer Falk gehören zum Anklamer Pflegedienst insgesamt 22 Fahrzeuge. Darüber hinaus gebe es Pläne, in Wolgast eine Tagespflegeeinrichtung zu eröffnen.

ts

Der Beitrag „Weigler kritisiert Händler und Gewerbetreibende“ vom 16./17. März stieß bei einigen Inhabern von Geschäften in der Wolgaster Innenstadt auf Unverständnis.

20.03.2013

Drei Insulaner sind als Komparsen bei ARD-Verfilmung in Berlin dabei. Ingbert Völker stellt die Requisiten für den historischen Markt.

20.03.2013

Kreis und Stadt sind sich bei den Kosten für die dringende Erweiterung uneins.

20.03.2013
Anzeige