Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Leseratten willkommen

Neppermin Leseratten willkommen

In Neppermin gibt es nun eine Bibliothek

Voriger Artikel
Sauziner und Ziemitzer feiern zwei Tage lang
Nächster Artikel
Hotel unterstützt Familienwerk

Simone Kestermann, Verena Gutknecht, Gerlinde Schröder, Adelheid Betge und Rita Schindler (v.l.).

Quelle: Gert Nitzsche

Neppermin. Die Ex-Leipzigerin Simone Kestermann ist inzwischen mit ihrem Hof-Café „Tante Wally“ nicht nur in Neppermin bekannt, viele Insulaner und Gäste sind schon bei ihr eingekehrt. Von der Großstadt ins beschauliche Achterland gezogen, hatte sie jahrelang gespürt, dass hier etwas fehlt – eine Bibliothek. So trug die gelernte Bibliothekarin ihre Idee an Süd-Amtsvorsteher Karl Heinz Schröder heran, eine kleine Bibliothek in Neppermin zu eröffnen. Gesagt, getan. In der alten Schule in Neppermin hat sie einen Raum gefunden. „Schön, dass der Bürgermeister schnell reagierte. Dann habe ich mit der Unterstützung meines Mannes geackert, selbst in den Wintermonaten wurde gearbeitet“, sagt Simone Kestermann.

Sie nutzte ihre Kontakte zu früheren Kolleginnen und kaufte eine große Anzahl neuzeitlicher Belletristik, Sach- und Fachbücher sowie Koch-, Tier- und Kinderbücher an. Dazu stehen Zeitschriften, CD sowie Kinderspiele bereit. Sie kaufte die Regale und erstellte in fachmännischer Art nach bibliothekarischen Vorgaben die notwendigen Unterlagen.

Nachdem die Bibliothek fertig gestellt war, hat sie auch die Wiedereröffnung der Heimatstube angesprochen. Mit Rita Schindler aus Neu-Sallenthin hat sie jemanden gefunden, der die Bibliothek in der Schulstraße 24 leitet. „Mein Dank gilt Frau Kestermann, die mit Engagement und erheblichen finanziellen Aufwand diese Begegnungsstätte für einheimische Leseratten und Urlauber geschaffen hat“, so Karl-Heinz Schröder. Wer der neuen Einrichtung Bücher zur Verfügung stellen will, kann sie während der Öffnungszeiten abgeben. Für Urlauber, die vorzeitig abreisen, besteht die Rückgabemöglichkeit der Bücher auch im Hofcafe.

Geöffnet: Montag und Donnerstag 16 - 18 Uhr. In dieser Zeit ist auch die Heimatstube offen.

gn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Anklam
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.