Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Loissin: Bürgermeister wird ins Amt eingeführt
Vorpommern Usedom Loissin: Bürgermeister wird ins Amt eingeführt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:47 20.04.2013
Bürgermeister Detlef Sadewasser

Der neue Bürgermeister von Loissin will mit voller Kraft durchstarten. Am kommenden Dienstag wird Detlef Sadewasser (51, parteilos) offiziell ins Amt eingeführt. Die Unstimmigkeiten und Querelen zwischen dem alten Bürgermeister Joachim Herrmann, Teilen des Gemeinderates und dem Amt Lubmin sollen dann endlich ein Ende haben.

„Wir müssen die Vergangenheit ruhen lassen und wollen in Zukunft konstruktiv zusammenarbeiten“, sagt Sadewasser, der in der 850-Seelen-Gemeinde als selbstständiger Handwerker tätig ist. Vor Jahren waren die Emotionen wegen des Baus eines Regenrückhaltebeckens hochgekocht. Sadewasser war damals (2009 bis 2011) stellvertretender Bürgermeister in Loissin, der aus diesem Grund zurückgetreten war. Auch der bisherige Bürgermeister Joachim Herrmann legte im Oktober 2012 sein Amt nieder.

Bei der Neuwahl vor einem Monat setzte sich Sadewasser mit 247 Stimmen gegen seinen Kontrahenten Björn Koschella (41, parteilos) durch, für den 206 Loissiner stimmten. Die Wahlbeteiligung lag bei knapp 65 Prozent. „Konsequent und ehrlich“ — unter diesem Motto will Sadewasser die Gemeinde leiten.

OZ

Neun Bürger aus der Region sind der Einladung des Kreisverbandes Vorpommern-Greifswald von Bündnis 90/Die Grünen zum ersten Treffen der Ortsgruppe Usedom-Peenestrom-Anklam gefolgt.

20.04.2013

Greifswalder sollen Asylbewerber überfallen haben.

20.04.2013

Der Ortsverein Usedom begeht heute Nachmittag „150 Jahre Sozialdemokratie“. Im Vorfeld wurden ergreifende politische Schicksale von Insulanern bekannt.

20.04.2013
Anzeige