Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Lubminer Testlauf: Seebad will unebene Sandstraße sanieren
Vorpommern Usedom Lubminer Testlauf: Seebad will unebene Sandstraße sanieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.03.2013
Lubmin

In diesem Jahr wolle man zunächst an einem Straßenzug erproben, ob eine gründliche Ausbesserung der sandigen Trassen Sinn macht, erklärte Lubmins Bürgermeister Axel Vogt (CDU). Im Philosophenweg zwischen Freester und Dünenstraße — es handelt sich um die Direktzufahrt für Reisebusse, die das Lubminer Jugendhotel ansteuern — sollen die vielen Bodenwellen beseitigt und der Untergrund in diesem Zuge gefestigt werden. Zweimal binnen eines Jahres wolle man dann Unebenheiten an der Straße beseitigen, die zwischenzeitlich aufgrund des Verkehrs entstanden sind.

Sollte sich diese Vorgehensweise als sinnvoll erweisen, werde man in den nächsten Jahren auch andere Sandwege in Angriff nehmen, kündigte Vogt an. Eine Asphaltierung besagter Straßen sei zum einen in absehbarer Zeit nicht bezahlbar, zum anderen auch nicht unbedingt erwünscht.

jes

Auf einer 15 Hektar großen Fläche nahe Garz wird der Bewuchs mit Schwarzdorn, Kieferngebüsch und Kleingehölzen beseitigt. Hier soll Weidefläche entstehen.

09.03.2013

Gut ein Jahr nach dem verheerenden Brand könnte der Lidl-Markt an der Ecke Salzhorstweg/Am Erlengrund in Zinnowitz wieder eröffnet werden. „Wenn uns der Frost kein Schnippchen schlägt, werden wir Ende April oder Anfang Mai den neuen Markt einweihen“, sagte auf Nachfrage Reinhard Bauer, Bereichsleiter Immobilien bei Lidl.

09.03.2013

Gestern wurde der Erweiterungsbau der Freien Schule Zinnowitz eingeweiht. Verein investierte 4 Millionen Euro.

09.03.2013