Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Marina Kröslin investiert kräftig weiter
Vorpommern Usedom Marina Kröslin investiert kräftig weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:43 05.09.2013
Die Freizeitskipper Peter Wessels, Günter Salomon und Thomas Zekorn (v.l.) machten in der Krösliner Marina Station, um von hier aus Kurs auf Peenestrom und Achterwasser zu nehmen. Quelle: Tom Schröter

Stürmische Stunden haben die drei Skipper Peter Wessels, Günter Salomon und Thomas Zekorn erlebt. Mit einer 12-Meter- Yacht, die sie in Lauterbach auf Rügen gechartert haben, wollten sie zu Wochenbeginn zu einem Törn zur Küste Südschwedens aufbrechen. „Aber der Wind war zu heftig und die Wellen zwei bis drei Meter hoch — mit Erholung hat das dann nichts mehr zu tun“, schildert Peter Wessels. So zog es das Trio aus Düsseldorf und Umgebung, das seit 2008 alljährlich gemeinsam in See sticht, vor, diesmal in den deutschen Küstengewässern zu bleiben, die ihnen deutlich ruhigeres Fahrwasser boten.

Nach einem Zwischenstopp mit Landgang in Sassnitz trafen die Freizeitskipper am Dienstagabend in der Krösliner Marina ein. „Das ist eine schöne Anlage. Ich war schon vor mehreren Jahren einmal hier, als der Endausbau noch nicht erreicht war“, erzählt Günter Salomon, der an Bord der Yacht als verantwortlicher Skipper fährt. Tageslieger wissen das Ambiente und den Service der Fünf-Sterne- Marina zu schätzen. „Viele Wassersportler aus Deutschland, aber auch aus Polen, Dänemark und Schweden waren in diesem Jahr Tageslieger bei uns“, berichtet Claudia Bandt, Assistentin der Geschäftsführung.

Laut Claudia Bandt neigt sich eine erfolgreiche Saison ihrem Ende. „Das Superwetter hat uns für die Jahre zuvor entschädigt“, sagt sie. „Es hob die gesamte Grundstimmung unter den Skippern, die geradezu euphorisch vom Sommer schwärmen.“ Noch bestimmt ein eindrucksvoller Mastenwald die Szenerie im Krösliner Hafen. Aber die ersten schnittigen Boote werden in diesen Tagen bereits aus dem Wasser gehoben und ins Winterlager gebracht.

„Die Warteliste für unser Winterlager ist lang. Unsere Kapazität reicht längst nicht aus“, so die Assistentin weiter. Daher sei auf dem angrenzenden Gelände der früheren Bootswerft von Manfred Holtz der Bau einer weiteren großen Halle in Planung. Dorthin solle später auch die Bootsbauwerkstatt umziehen. Der Trend gehe, anstatt zum Neukauf, heute eher in Richtung Reparatur.

Auch an anderer Stelle investiert die Marina Kröslin GmbH, die aktuell 42 Mitarbeiter hat, weiter in ihre Infrastruktur. Hinter dem modernen, neuen Einkaufskomplex an der Seestraße samt Minimarkt, Poststelle, Friseur und Restaurant, ist ein Wellnesscenter mit Sauna, Physiotherapie und Fitnessbereich im Entstehen. Ein Teil des Rohbaus ist fertig. „Im Sommer 2014, das ist unser ambitioniertes Ziel, soll das Objekt eingeweiht werden.“ In einem dritten Abschnitt ist im Anschluss die Errichtung einer Appartementanlage mit 34 Wohnungen vorgesehen, die verkauft und auf Wunsch in Regie der Marina vermietet werden sollen.

Die wirtschaftliche Lage der Marina Kröslin GmbH sei gut, sagt Claudia Bandt. 370 Dauerlieger — ein konstanter Wert — halten der Anlage die Treue. Bevorzugt steuern sie ihre schmucken Segel- und Motoryachten rund um Rügen oder Usedom, zur polnischen Ostseeküste, nach Bornholm, Südschweden oder zur dänischen Südsee. Das eingangs erwähnte Düsseldorfer Skippertrio wollte gestern zur Erkundungsfahrt in Richtung Wolgast und Achterwasser ablegen. Peter Wessels freute sich auf den Törn: „Das schönste ist: Motor aus, dann das Rauschen des Windes, das Gleiten übers Wasser und den Blick auf die See genießen.“

Tom Schröter

Am Dienstag wurde Anzeige erstattet. Polizei sucht nach 50-jährigem Mann, der die Zehnjährige ansprach.

05.09.2013

Am Sonnabend feiern die Loddiner Bauern mit ihren Gästen und Einwohnern das Erntefest auf dem Festplatz am Loddiner Hafen. Um 11 Uhr beginnt das Fest mit dem traditionellen Ernteumzug.

05.09.2013

Umzug ins städtische Rathaus ist vom Tisch. Vorsitzende Timmel: Unter dem Dach des Hauses hätte uns kaum jemand gefunden.

05.09.2013
Anzeige