Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Siege für Peenebuben und Hans Jörg Räsch

Bansin Siege für Peenebuben und Hans Jörg Räsch

21. Usedom-Cup im Skat in Bansin

Voriger Artikel
Refugium kooperiert mit Grundschülern
Nächster Artikel
Schalense von Außenwelt wie abgeschnitten

Die Gewinner: Ralf Zimmermann, Lutz Dill , Einzelsieger Hans Jörg Räsch, Tom Zimmermann und Mathias Schmidt (v.l.).

Quelle: Gert Nitzsche

Bansin. Spannend verlief die 21. Auflage des von der OZ-Lokalredaktion Zinnowitz, dem Bansiner Skatverein 73 und dem Forsthaus Langenberg Bansin organisierten Skatturniers, bei dem sich alljährlich die Skatfans treffen.

Erstmals war ein Team aus dem Müritzkreis sowie den gemischten Altenburger Buben dabei. Dazu kamen traditionsgemäß zwei Vertretungen der „Waldkraiburger Bockrunde“ aus Bayern. Diese traten wieder in bayrischer Kleidung an.

Mit 15 Teams war eine beachtliche Teilnehmerzahl am Start. Als Schiedsrichter waren Ralf Zimmermann von den Peenebuben und Ulf Heinitz vom Bansiner Skatverein eingesetzt. Die Teilnehmer waren zwischen 25 Jahre (Philipp Zimmermann) und 81 Jahre (Gerhard Blumenthal) alt. Immerhin waren mit Zimmermann (Vorsitzender des Verbandes MV) und Annemarie Hasl als Chefin des bayrischen Skatverbandes zwei renommierte Skatfreunde am Start.

Glücklich waren die Spieler von schönen Grands, aber es gab auch viele knappe Spiele — neben Freude natürlich auch Enttäuschungen.

Erstmals erhielt auch die beste weibliche Spielerin einen Siegerpokal. Den holte sich die Zinnowitzerin Peggy Knuth vom Team Punk.

In der Einzelwertung führte bei Halbzeit Hans Joachim Finn vom Seniorenverband, den in Halbzeit zwei aber das Glück verließ. Mit zwei gleich starken Superrunden sicherte sich der Skatfuchs Hans Jörg Räsch aus dem Lieper Winkel den Gesamtsieg. In der Teamwertung sorgten die Wolgaster Peenebuben mit einem sensationellen Endspurt noch für den Gesamtsieg vor den Bernsteinbuben.

Die Platzierungen

Einzelwertung 1. Hans Jörg Räsch (Pommernadler) 3058, 2. Hartmut Herrgott (Bernstein Buben) 2996, 3. Erhardt Werth (Bansin 2) 2771, 4. Manfred Krüger (Loddiner Haie) 2714, 5. Tom Zimmermann (Peenebuben) 2640, 6. Karl-Heinz Schröder (Seniorenverband) 2560, 7. Peter Drews (Altenburgen Buben) 2516, 8.   Peggy Knuth (Punk) 2507, 9. Klaus Hoffmann (Bayern 2) 2501, 10. Jörg Grucza (Bayern 1) 2484 Mannschaften

1. Peenebuben Wolgast 9468, 2. Bernsteinbäder-Buben 9345, 3. Müritzer Omablatt 8720 4. Bansiner SV II 8413, 5. Die Pommernadler 8393

Von Gert Nitzsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Anklam
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.