Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Usedom: Abschied von „Bille“ nach 41 Dienstjahren

Usedom Usedom: Abschied von „Bille“ nach 41 Dienstjahren

Die Mitarbeiter der Usedomer Kindertagesstätte haben Sybille Lindner einen bewegenden Abschied bereitet. „Bille“, wie sie liebevoll genannt wird, war 41 Jahre lang für die Usedomer Kinder da.

Usedom. Die Mitarbeiter der Usedomer Kindertagesstätte haben Sybille Lindner einen bewegenden Abschied bereitet. „Bille“, wie sie liebevoll genannt wird, war 41 Jahre lang für die Usedomer Kinder da. Sie habe sich so gefreut, die letzten Monate noch in einer modernen Kita verbringen zu können. „Wir haben uns immer gefragt, ob wir es noch erleben werden, in den Neubau zu ziehen“, sagt die 62-Jährige, der die Herzen der Kinder, Eltern und Kollegen nur so zugeflogen sind. „Inzwischen hast du schon der zweiten Kindergeneration Liebe und Verständnis geschenkt“, hat Kollegin Petra Eggebrecht in ihrer Ansprache gesagt. Petra Eggebrecht war es auch, die als Überraschung ehemalige Kolleginnen zum Abschiednehmen eingeladen hatte. Und natürlich haben die Kinder für „Bille“ ihr Sonntagsgesicht aufgesetzt und mit Angela Heidmann aus voller Kehle gesungen.

Und was ist Sybille Lindner bei all dem durch den Kopf gegangen? „Dass ich den Ruhestand verdient habe. Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Aber ich freue mich auf die kommende Zeit. Mein Mann ist schon zwei Jahre Rentner und wartet auf mich.“ Für diesen Lebensabschnitt haben ihr auch Bürgermeister Jochen Storrer und seine Stellvertreterin Grit Kaspereit im Namen der Stadt die besten Wünsche überbracht.

Ingrid Nadler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen
Sorgen für viele Veranstaltungen im Jahr: (v. l.) Kreismusikschulleiter Hartwig Kessler, sein Stellvertreter Hidehisa Edane, die Haushaltssachbearbeiterin und Sekretärin Stefanie Speer und die Gründerin der Einrichtung, Heidrun Bank.

Die Kreismusikschule „Carl Orff“ in Grevesmühlen wirkte an einem landesweiten Projekt mit / Derzeit sind 972 Schüler in der Einrichtung

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Anklam
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.