Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Usedomer Wellness-Event erstmals im Grünen

Ahlbeck/Zinnowitz Usedomer Wellness-Event erstmals im Grünen

Wald, Wasser, Wellness – Premiere für Insel-Wohlfühltage im Frühling

Voriger Artikel
Mieterärger über Geschrei der Möwen
Nächster Artikel
Zweites Eheversprechen am Trassenheider Strand

Sanddorn als Aufguss dient am Freitagabend der Entspannung im Sauna-Erlebnisbad von „Das Ahlbeck“.

Quelle: Foto: Hda

Ahlbeck/Zinnowitz. Ein entspannendes Wellnesswochenende wollen die Veranstalter den Gästen vom 21. bis 23. April auf Usedom bieten. Mit der Premiere der „Grünen Wellnesstage“ rücken sie erstmals – aus dem trüben Spätherbst – in die erwachende Natur. Wald und Wasser bieten ein hochwertiges Szenario, um sich zu entspannen und neue Kraft zu sammeln. Dabei steht der erst jüngst angelegte und eingeweihte Kur- und Heilwald von Heringsdorf im Mittelpunkt.

„Ursprünglich haben wir die Wellnesstage ins Leben gerufen, weil die Hotels den einstmals schlecht gebuchten November beleben wollten. Mittlerweile ist dieser Monat – durch Angebot und Werbung – ein gut gebuchter. Dagegen ist der April, vor allem die Zeit zwischen Ostern und Himmelfahrt, schwerer zu füllen als andere Zeiten im Jahr. Um die Hotelbelegung in diesem Zeitraum zu pushen, hat sich der Wellnessbeirat, der unter dem Dach des Tourismusverbandes der Insel Usedom arbeitet, daher entschieden, die Wellnesstage vom November in den April zu verlegen“, erklärt Petra Bensemann, Direktorin des Hotels „Das Ahlbeck“ die Situation.

Und zur jetzigen Jahreszeit ist es auch möglich, die gesunde und frische Ostseeluft mit den verschiedenen Angeboten an den Wellnesstagen aktiv auszukosten. Denn neben den vielfältigen Offerten der Hotels steht auch das Erleben der Natur in Form von Wald und Meer im Vordergrund. Darum haben die Wellnesstage das Motto „Wald – Wasser – Wellness“.

Zu den beteiligten Hotels zählen unter anderem das Forsthaus Damerow und die Hanse-Kogge in Koserow, die Seerose in Kölpinsee, das Strandhotel Ostseeblick, Steigenberger und Upstalsboom sowie der Ahlbecker Hof und Das Ahlbeck. Letztgenanntes Haus bietet am Freitagabend zum Sauna-Erlebnisabend die „Ahlbecker Lichternacht“. Ähnliche oder anders modifizierte Sauna-Angebote gibt es in allen teilnehmenden Häusern. Am Sonnabend gibt es dann in Zinnowitz einen Waldspaziergang (Treff 10 Uhr Hotel Baltic/Promenade) und am Nachmittag heißt es „Usedom bewegt sich“. Am Sonntag schließlich können Teilnehmer den 1. Kur- und Heilwald in Heringsdorf aktiv kennenlernen. Los geht die Tour per pedes um 10.30 Uhr an der neuen Grundschule. Ausprobieren der Gerätschaften ist ausdrücklich erwünscht.

Steffen Adler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
120 000 Tabak-Tote im Jahr
Eine rauchende Frau in Berlin. Ernährungsminister Christian Schmidt fordert ein baldiges Verbot von Tabakwerbung.

Ernährungsminister Christian Schmidt (CSU) hat den Bundestag aufgerufen, den Widerstand gegen das von der Regierung beschlossene Tabak-Werbeverbot aufzugeben.

mehr
Mehr aus Anklam
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.