Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Vier Sonntagskinder geboren
Vorpommern Usedom Vier Sonntagskinder geboren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.07.2013
Dominik Ser ist ein Sonntagskind. Für Mutti Christin ist der Kleine das zweite Kind. Bruder Maximilian (8) und Papa Gunar freuen sich. Quelle: pm

Wolgast / Anklam — In der vergangenen Woche wurden im Wolgaster Kreiskrankenhaus und im Anklamer Ameos-Klinikum jeweils drei Babys geboren.

In Wolgast erblickte am 6. Juli Luca Pascal Meyn (3300 g/50 cm) aus Heringsdorf, am 7. Juli Dominic Ser (4335 g/54 cm) aus Karlshagen und am 9. Juli Florentine Hannelore Josefine Jaster (3900 g/53 cm) aus Ulrichshorst das Licht der Welt.

Die im Anklamer Klinikum der vergangenen Woche Neugeborenen hatten sich auf den gemeinsamen Geburtstag 7. Juli geeinigt. Alexis Tamina Bachofner (3540 g/ 50 cm) aus Rebelow, Albert Karl Christian Lau (4000 g; 53 cm) aus Torgelow und Niklas Fünfhaus (3840 g/ 53 cm ) aus Anklam sorgten für Hochdruck im Kreißsaal. Glückwunsch an alle Familien!

OZ

Am 23. Juli ist um 19.30 Uhr Theologin, Pfarrerin und Buchautorin Margot Käßmann auf Einladung der Buchhandlung Henze zu Gast in Wolgast.

13.07.2013

Die Polizei hat Heringsdorfs frechsten Einbrecher geschnappt. Der 39-jährige Swinemünder war gestern in ein Haus in der Lindemannstraße eingedrungen und hatte es sich dort so richtig gemütlich gemacht.

13.07.2013

Greifswalder Orthopädie will Patienten bei kaputten Knien und Hüften aufwändige Eingriffe ersparen.

13.07.2013
Anzeige