Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Anklamer Brücke: Amt kündigt Sperrungen an
Vorpommern Usedom Anklamer Brücke: Amt kündigt Sperrungen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.02.2016

Für den Einbau des Druckbetons wird die Bundesstraße 109 über die Bahngleise im Brückenbereich vor Anklam an mehreren Wochenenden im April voll gesperrt. Das zuständige Straßenbauamt Neustrelitz hat jetzt die genauen Termine bekannt gegeben: Vom 15. April 16 Uhr bis zum 18. April 4 Uhr; vom 22. April 16 Uhr bis zum 25. April 4 Uhr sowie vom 29. April 16 Uhr bis zum 2. Mai 4 Uhr (Reservetermin).

Ab jeweils Sonnabend 4 Uhr dürfen nur noch Fahrzeuge mit Sondersignal die Brücke halbseitig befahren. Im Baustellenbereich gilt für sie Schrittgeschwindigkeit. Die feste Absicherung vor Ort soll manuell durch den Verkehrssicherer bedient werden. Weitere Details werden später abgestimmt, heißt es von der Behörde weiter.

Aus Ausweichstrecke gilt die A 20, Anschlussstelle Gützkow. Außerdem werden die Kraftfahrer gebeten, die Umleitungsausschilderung zu beachten.



OZ

Das letzte Usedomer Winterbadespektakel des Jahres gibt es morgen ab 13 Uhr am Strand von Koserow. Eine Stunde später gehen die Badewütigen in die eisige Ostsee.

26.02.2016

Schlechte Nachrichten für den Inselnorden: Der geplante Ausbau der Kreuzung zum Neuendorfer an der B 111 wurde um zwei Jahre verschoben.

26.02.2016

Mehrere Millionen Euro an Landesfördermitteln sind in den vergangenen Jahren in das Wolgaster Kreiskrankenhaus geflossen.

26.02.2016
Anzeige