Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Anwohner stört Baulärm

Swinemünde Anwohner stört Baulärm

Oft wird in der Wojska Polskiego bis in den Abend gearbeitet

Swinemünde. Die Bauarbeiten am größten Appartementhaus in Swinemünde rufen bei den Anwohnern im umliegenden Stadtgebiet Unzufriedenheit hervor. Das neue Wohnhaus entsteht in der Stadtmitte in der Straße Ulica Wojska Polskiego. Die Anwohner beklagen sich über Lärm und Staub. Die Arbeiter sind oft bis 22 Uhr auf der Baustelle aktiv.

„Neulich standen nach 22 Uhr noch Betonmischer auf der Baustelle. Es wurde das dritte Stockwerk gebaut. Es fielen Betonbrocken auf die geparkten Autos herunter, und es gab heftigen Lärm. In der unmittelbaren Nähe wohnen doch viele Familien mit Kleinkindern“, beklagte sich Herr Kazimierz, Bewohner der Siedlung Platan.

Die Vertreter des Investors entschuldigten sich bei den Anwohnern für die Belästigung. „Es tritt auf dem Bau manchmal eine unvorhergesehene Situation vor, so dass wir auch mal nach 22 Uhr arbeiten müssen“, erklären die Baufachleute.

Das Hochhaus wurde durch das Architektenbüro Via Nowa entworfen, das auch andere Bauprojekte für diese Siedlung angefertigt hat. Der Investor versichert, dass sich das Appartement-Haus durch eine moderne Architektur, einen originellen Stil und technische Lösungen auszeichnt. Das Verkaufsangebot wird sowohl Wohnungen als auch Büros enthalten.

R. Jagielski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tipps für den Fenstertausch
Wenn Immobilienbesitzer Fenster austauschen, lohnt das Einsetzen von durchwurfhemmenden Fensterglas. Das könnte vor einem Einbruch schützen.

Einbrecher suchen sich meist die schwächste Stelle am Haus aus, um ins Gebäude einzusteigen - zum Beispiel die Fensterscheibe. Bei vielen der in den 1990er Jahren üblichen Isoliergläser steht bald ein Austausch an. Hier kann sich der Umstieg auf Sicherheitsglas lohnen.

mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.