Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Auch Müller verlässt das Krankenhaus
Vorpommern Usedom Auch Müller verlässt das Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 28.10.2017

Nach Chirurgie-Chefarzt Dr. Uwe Kesselring verlässt auch Geschäftsführer Sebastian Müller das in wirtschaftlichen Nöten befindliche Kreiskrankenhaus Wolgast. Das bestätigte Marie le Claire, Kaufmännischer Vorstand der Unimedizin Greifswald und Geschäftsführerin der Wolgaster Klinik, auf OZ-Anfrage. Zu den Gründen machte sie keine Angabe. Müller habe um die Auflösung seines Vertrages zum Jahresende gebeten, hieß es lediglich weiter.

Bleibt: Marie le Claire

Schritte zur Nachfolgeregelung würden zeitnah in die Wege geleitet. Bis dahin werde sie selbst die Geschäfte weiterführen. Als ihr Stellvertreter wurde Dietrich Brandenburg eingesetzt, Geschäftsbereichsleiter Personal und Vize-Kaufmännischer Vorstand der Unimedizin.

Vor Ort werde die operative Tätigkeit durch folgendes Führungsteam wahrgenommen: Prof. Dr. Elisabeth Steinhagen-Thiessen (kommissarische Leitende Chefärztin), Gunnar Jokiel (stellvertretender Leitender Chefarzt), Monika Arendt (Verwaltungsleitung) und Holger Miltzow (Pflegedienstleitung). „Parallel wird die Position des Geschäftsführers neu ausgeschrieben, und wir werden eine Nachbesetzung möglichst zeitnah anstreben“, so le Claire weiter. Hierzu seien bereits erste Gespräche avisiert. Maßnahmen zur Nachbesetzung der chirurgischen Chefarztposition seien bereits in die Wege geleitet worden. Es werde aktiv gesucht, um den Schwerpunkt Chirurgie mit der Besetzung zukunftssicher zu stärken.

Unterdessen hat die Bürgerinitiative für den Erhalt des Kreiskrankenhauses (BI) in einem Brief Geschäftsführerin Marie le Claire zu einem klärenden Gespräch eingeladen. Die zurückliegenden Ereignisse würden einer klärenden Unterredung bedürfen. Um so mehr, als beiden Seiten (BI und Geschäftsführung) ein gut funktionierendes Krankenhaus mit intakten Perspektiven am Herz liegen würde. Im Raum steht der Terminvorschlag 7. November.

Steffen Adler

Mehr zum Thema

Mit 86 Jahren hat John le Carré noch viel Wut im Bauch. Der britische Schriftsteller wirft der Regierung in London Unfähigkeit vor und fordert zum Widerstand gegen US-Präsident Donald Trump auf, der eine Gefahr für westliche Werte sei.

23.10.2017

Der Schauspieler Charly Hübner hat eine Dokumentation über die linke Band Feine Sahne Fischfilet aus MV gedreht / Es ist auch ein Film über seine eigenen Wurzeln

25.10.2017

Im Supermarkt steht Kohl nur beim Gemüse, aber er steckt auch im Smoothie oder in Gemüsechips. Gerade Grünkohl hat sich in den vergangenen Jahren vom unliebsamen Wintergemüse zum angesagten Superfood gemausert. Doch was macht Kohl eigentlich so gesund?

25.10.2017

Greifswalder Forscher gehen neue Wege in der Nierenforschung

28.10.2017

Einwohner äußern großen Unmut und lehnen Erdgasförderung ab

28.10.2017

Nur auf Rügen rollen Bagger, um Leitungen zu verlegen. In Vorpommern- Greifswald ist noch nicht einmal klar, welche Orte schnelles Internet bekommen sollen.

28.10.2017
Anzeige