Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Auf den Spuren von Weltumsegler Magellan
Vorpommern Usedom Auf den Spuren von Weltumsegler Magellan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 14.06.2016
Das spanische Segelschiff ist nur heute zu besichtigen. Es liegt am Kai Wladyslawa IV (vor dem Schifffahrtsamt) vor Anker. Quelle: Fortmyersbach

In den Swinemünder Hafen ist erstmals das spanische Segelschiff „Nao Victoria“ eingelaufen. Das ist eine originalgetreue Nachbildung des berühmten Schiffes, an dessen Bord Magellan vor 500 Jahren das erste Mal den Globus umrundete. „Nao Victoria“ wurde 1991 in Spanien gebaut. Dem Bau gingen historische Forschungen voraus, um Form und Eigenschaften des Originals zu reproduzieren. Chroniken, alte See-Verträge und Ikonografien wurden mehrere Jahre lang analysiert, was die genaue Rekonstruktion der wichtigsten Abmessung des Originalschiffes, des Flaggenstocks, Segels und der Ausrüstung erlaubte. Das Segelschiff kann nur heute zwischen zehn und 18 Uhr besichtigt werden.

Eintritt ist frei Radek Jagielski

OZ

Usedom Swinemünde - Orgelsommer startet

Erstes Konzert am Freitag in der König-Christus Kirche

14.06.2016

Freiberger Historiker befasste sich mit dem Epitaph der Wolgaster St.-Petri-Kirche

14.06.2016

Ministerium erhöht staatliche Zuschüsse um eine Millionen Euro / Stadt hofft auf weniger Wartezeiten in der Saison

14.06.2016
Anzeige