Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Aus für Ückeritzer Skaterbahn
Vorpommern Usedom Aus für Ückeritzer Skaterbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:38 02.06.2016
Sauer und enttäuscht: Den Jugendlichen ist ihr Sport-Freizeit-Treff abhanden gekommen. Quelle: Hannes Ewert
Anzeige
Ückeritz

In Ückeritz herrschen Frust und Enttäuschung. Bis zu 30 Mädchen und Jungen zwischen acht und 16 Jahren ist ihr Freizeittreff abhanden gekommen. Die Gemeinde hat einen Beschluss der Volksvertreter umgesetzt und den Skaterplatz abgebaut.

Lärm und Vandalismus wurden als Grund dafür angegeben. Nun ist der Ärger groß, auch Eltern sind enttäuscht.

Ob die so vergraulten jungen Leute nach Koserow fahren, wohin die Teile geliefert wurden, bleibt abzuwarten, denn das kostet Zeit und Geld.  Zudem stellen sich Fragen nach der haushalterischen Korrektheit, die Rampen de facto zu verschenken.

Dr. Adler, Steffen

Mehr zum Thema

Am Montag wurde in Ückeritz die Skaterbahn abmontiert. Dort, wo einst Jugendliche ihre Freizeit verbrachten, soll nun ein Gelände für den örtlichen Bauhof entstehen.

31.05.2016
Leserbriefe Skaterbahn dem Erdboden gleichgemacht - Mal wieder typisch....

Peter Georgi aus Köserbeck

01.06.2016

Margit Burow-Streufert: Und wenn die Jugendlichen dann vor lauter Langeweile wieder in der Innenstadt rumhängen und Lärm machen, dann wird auf sie geschimpft.

02.06.2016

Im Ryck sollen Petrijünger künftig nur noch in bestimmten Bereichen ihrem Sport nachgehen. Das fordert der Greifswalder Yachtclub, weil auf Booten und in Tauen und Segeln Haken und Angelutensilien gefunden werden.

01.06.2016

An den Promenaden der Insel Usedom werden derzeit aufwendige Sandskulpturen von Künstlern aus vielen Teilen Europas gebaut

01.06.2016

Umbenennungen von gleichnamigen Straßen sind laut Innenministerium unerlässlich

01.06.2016
Anzeige