Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Ausstellung erinnert an Bombardement

Golm Ausstellung erinnert an Bombardement

Mit einer neuen Dauerausstellung erinnert die Kriegsgräberstätte Golm in Kamminke auf Usedom an die Bombardierung von Swinemünde am 12.

Golm. Mit einer neuen Dauerausstellung erinnert die Kriegsgräberstätte Golm in Kamminke auf Usedom an die Bombardierung von Swinemünde am 12. März 1945. Damals warfen amerikanische Flugzeuge mehr als 3000 Sprengbomben über der mit Flüchtlingen gefüllten Stadt ab. Bei dem Luftangriff der 8. US-Air-Force starben unterschiedlichen Schätzungen zufolge zwischen 8000 und 23000 Menschen.

Die Mehrzahl der geborgenen Opfer wurde auf dem stadtnahen Berg Golm beigesetzt. Die neue, deutsch-polnische Dauerausstellung im Infopavillon der Kriegsgräberstätte zeigt die Geschehnisse der Bombardierung aus den Blickwinkeln unterschiedlicher Menschen. Im Mittelpunkt stehen betroffene Personen, die durch Erinnerungsberichte und Zeugnisse präsentiert werden. Zudem lenkt die Ausstellung den Blick auf die komplexe Geschichte des Bombenkriegs und der Gewalterfahrungen des Zweiten Weltkriegs.

Eröffnung am 12. März um 13 Uhr auf der Kriegsgräberstätte Golm

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

2. Bundesliga
SC Paderborn - RB Leipzig 0:1
Tor: 0:1 Compper (63.).

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.