Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ausstellung gedenkt der Bombenopfer

Kamminke Ausstellung gedenkt der Bombenopfer

Am Sonnabend eröffnet die neue Dauerausstellung „Gesichter des 12. März 1945“ auf der Kriegsgräberstätte Golm in Kamminke auf der Insel Usedom.

Kamminke. Am Sonnabend eröffnet die neue Dauerausstellung „Gesichter des 12. März 1945“ auf der Kriegsgräberstätte Golm in Kamminke auf der Insel Usedom. Zur Eröffnung kommen Zeitzeuginnen, Zeitzeugen oder deren Angehörige, die die Bombardierung der Stadt Swinemünde am Ende des Zweiten Weltkriegs erlebt haben. Nach der feierlichen Ausstellungseröffnung findet um 14 Uhr die Gedenkfeier zum 71. Jahrestag der Bombardierung statt. Die Gedenkansprachen halten in diesem Jahr das Mitglied des Bundesvorstandes des Volksbundes, Wolfgang Wieland (MdB) und Pastor Klaus-Peter Weinhold von der Evangelischen Kirchengemeinde Ahlbeck.

Die Geschichte: In der Mittagsstunde des 12. März 1945 warfen amerikanische Flugzeuge mehr als 3000 Sprengbomben über Swinemünde ab. Die Bilder dieses Tages prägten das Leben vieler Überlebender für immer. Mehrere Tausend Bombenopfer wurden auf dem Swinemünder Hausberg, dem Golm beerdigt. Heute befindet sich dort, in unmittelbarer Nähe der deutsch-polnischen Grenze, die vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. betreute Kriegsgräberstätte Golm im Fischerdorf Kamminke.

Ausstellung: öffnet um 13 Uhr; Beginn der Gedenkstunde ist 14 Uhr

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Usedom
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.