Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom B 110: Unfall mit Fahrerflucht
Vorpommern Usedom B 110: Unfall mit Fahrerflucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.09.2018
Zirchow/Garz

In der Nacht zu Dienstag entdeckten Polizeibeamte einer Streifenwagenbesatzung einen schwarzen Renault Twingo auf der B 110 zwischen Zirchow und dem Abzweig Garz im Kurvenbereich. Der Pkw stand quer zur Fahrbahn und war stark beschädigt. Am Fahrzeug befanden sich keine Kennzeichen. Am Innenspiegel hingen zwei Plüsch-Anhänger. Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen davon aus, dass der Pkw an der Stelle verunfallte und sich der Fahrzeugführer unerlaubt vom Unfallort entfernte. Der Gesamtschaden wird auf 3000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer kann sachdienliche Hinweise zum Verkehrsunfall geben?

Wer kennt den Besitzer dieses Autos? Die Polizei bittet um Hilfe.
Plüschtier am Spiegel.

Telefon: ☎ 03 83 78 / 27 92 24

OZ

39-Jähriger erbeutete in der Filiale mehrere Tausend Euro

12.09.2018

Bürgerinitiative für Krankenhaus hofft auf weitere Wahrnehmung in der Politik

12.09.2018

Zukunftskonzept öffentlich im Kreis-Sozialausschuss vorgestellt

12.09.2018
Anzeige