Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Bansiner Wohnblock soll in Gemeindehand

Heringsdorf Bansiner Wohnblock soll in Gemeindehand

Bund verkauft 2017 Komplex mit 40 Wohnungen / Ideen für Bebauung von Möbelmarkt-Fläche in Ahlbeck gesucht

Heringsdorf. Die Wohnungsgesellschaft der Kaiserbäder will ihren Bestand aufstocken – um wenigstens 40 Einheiten. Ein Neubau ist aber nicht geplant. Stattdessen will sich das kommunale Unternehmen um einen Wohnblock im Bansiner Gartenweg bemühen. „Wir hoffen, dass wir den Komplex 2017 vom Bund kaufen können“, sagt Mike Speck, Geschäftsführer der Wohnungsgesellschaft Kaiserbäder Gemeinde Ostseebad Heringsdorf. Von den beiden Blöcken befindet sich der direkt neben der Bansiner Tankstelle bereits in kommunaler Hand. „Wir wollen für den anderen Block von unserem Vorkaufsrecht Gebrauch machen“, so Speck, der im Sommer mit dem vom Bund in Auftrag gegebenen Verkehrsgutachten rechnet. Hätte die Kommune kein Interesse angemeldet, wäre der Block im nächsten Jahr bei einer Versteigerung verkauft worden. „Da hätten wir nicht mitbieten können. In so einem Fall kommt ein Investor, saniert und zieht die Mieten kräftig an“, erklärt der Geschäftsführer. Das habe die Wohnungsgesellschaft nicht vor. „Wir wollen die Mieten stabil halten.“

Rund 1900 Einheiten verwaltet das kommunale Unternehmen derzeit hauptsächlich in den Kaiserbädern. Der Leerstand liegt bei ein bis drei Prozent, so Speck, der im Februar diesen Jahres die Nachfolge von Norbert Grimm angetreten hatte. Und der in den nächsten Monaten eine lange Warteliste bei der Wohnungssuche abzuarbeiten hat. 92 Anfragen liegen in der Geschäftsstelle im Heringsdorfer Waldbühnenweg beispielsweise für Zwei-Raum-Wohnungen vor. 17 sind es für Ein-Raum-Wohnungen. „15 Anfragen zu Betreutes Wohnen haben wir auch.“ Wie viele davon noch immer ernsthaft Interesse hätten, könne Mike Speck nicht sagen. Sicher ist aber, „wenn sich der Antragsteller ein Jahr lang nicht meldet, kommt er von der Liste.“

Auf Specks Liste steht in nächster Zeit die Bebauung des Grundstückes in der Ahlbecker Saarstraße. Was allerdings auf dem Gelände des ehemaligen Möbelmarktes passieren soll, ist noch nicht klar.

„Wohnraum, Läden, Tiefgarage – all das sind Optionen, über die wir nun beraten müssen“, so der 34-Jährige, der bei der Ideenfindung junge Akademiker einbinden will. Der Geschäftsführer habe nämlich Kontakt zur Hochschule Wismar aufgenommen, die einen Architekturstudiengang anbietet. Von dort erhofft er sich kreative Vorschläge, wie das Grundstück bebaut werden kann. „Natürlich werden wir dann auch Architekten beteiligen. Da stehen wir aber noch am Anfang.“

Konkret sind dagegen die Pläne für das Betreute Wohnobjekt in der Neuen Straße in Ahlbeck. Rund 35000 Euro habe die Wohnungsgesellschaft für die Sanierung der Balkone eingeplant. Diese Maßnahme soll noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Bis 2017 ziehe sich dagegen die Strangsanierung in den Aufgängen der Wohnblöcke in Bansin-Dorf noch hin. In diesem Jahr seien in acht Aufgängen sämtliche Lüftungsrohre, Abwasserleitungen sowie Deckenschotts erneuert worden. Im kommenden Jahr sind weitere acht Stränge geplant.

Henrik Nitzsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Brüssel

Europas unbequemer Partner Erdogan droht und wettert. Doch in der Flüchtlingskrise gibt nicht nur Ankara Anlass zur Sorge. Aus Nordafrika brechen Migranten weiter in klapprigen Kähnen nach Europa auf.

mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.