Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Beeindruckende Bilder zur 18. Woche des Kranichs
Vorpommern Usedom Beeindruckende Bilder zur 18. Woche des Kranichs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.09.2016

Schon seit August sammeln sich die einheimischen Kraniche auf den Stoppelfeldern der Region. Seit einigen Tagen werden die Kranichrufe intensiver und an den Beobachtungsplätzen finden sich neben den Glücksvögeln immer mehr Kranich-Gucker ein.

Einer schönen Tradition folgend, findet jetzt die 18. Woche des Kranichs vom 18. bis 25. September statt. Ein abwechslungsreiches Programm mit Vorträgen und Exkursionen erwartet die Einheimischen und die Gäste der Region. Ein besonderer Höhepunkt wird der Abschlusstag am 25. September sein, an dem die Mitarbeiter des Kranich-Informationszentrums in Groß Mohrdorf mit allen Kranich-Interessierten das 20-jährige Bestehen des Kranich-Informationszentrums feiern wollen.

Zum Auftakt der Festwoche steht am kommenden Sonntag um 20 Uhr in der Seemannskirche in Prerow eine Multimediashow von Günter Nowald auf dem Programm. Das Thema: „Kranichwelten – Eine Reise mit den Vögeln des Glücks durch Europa“. In der Multimediahalle in Zingst geht es am Dienstag um 20 Uhr weiter mit einer musikalisch umrahmten Bildershow. Anne Kettner hält einen Vortrag zum Thema: „Kraniche und Menschen – ein unterhaltsamer Vergleich“. Am Tag darauf geht es musikalisch in der Backsteinkirche in Groß Mohrdorf weiter. Um 19 Uhr erklingt dort das „Kranichkonzert im Herbst“. Gespielt wird auf Orgel und Flöte zu einer Bilder-Show mit Aufnahmen von Günter Nowald. Der Naturfotograf Carsten Linde zeigt am Donnerstag um 19 Uhr im Meeresmuseum in Stralsund seine Bilder-Show „Kranich Faszination“.

Eine Exkursion nach Bisdorf ist am Sonnabend um 17 Uhr geplant. Ein Mitarbeiter des Kranichzentrums erfasst im Rahmen des 20. European Bird Watch Day zusammen mit Interessenten den Kranichbestand.

Am Sonntag schließlich wird von 9.30 Uhr bis 21.30 Uhr im Kranich-Informationszentrum das 20-jährige Bestehen der Einrichtung gefeiert. Weitere Informationen erhalten Interessenten unter ☎

038323 / 80540, www.kraniche.de und www.facebook.com/kranichschutz.

Karsten Peter

Mehr zum Thema
MV aktuell Nach den Landtagswahlen: CDU zieht mit kleinerer Fraktion ein - Der Familienbetrieb

Bei der Union sitzen Vater und Sohn zusammen im Landtag. Manche Urgesteine sind nicht mehr dabei, dafür rückten viele Jüngere nach.

13.09.2016
MV aktuell Nach den Landtagswahlen: Linkspartei hat bei der Wahl drei Sitze verloren - Linke lassen Federn

Mit weniger Mandaten geht die Linksfraktion in die nächste Landtagsrunde. Nicht mehr dabei ist etwa das Urgestein André Brie.

14.09.2016

Billig war gestern. Mit markanten Design und viel Liebe zum Detail hat Kia sein Image in den letzten Jahren gründlich gewandelt. Mit dem neuen Optima Sportswagon schließen die Koreaner nun langsam zu den deutschen Nobelmarken auf.

15.09.2016

In Lassan soll parallel zur Straße Siedlung Ost ein neues, kleines Wohngebiet entstehen.

16.09.2016

Morgen findet das Oktoberfest in der Sporthalle statt / 19 Uhr heißt es „O’zapft is!“

16.09.2016

Olaf-Günter Seehawer baute in vier Jahren U-Boot-Abwehrschiff maßstabgetreu nach

16.09.2016
Anzeige