Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Beherzter Händler stellt Diebe
Vorpommern Usedom Beherzter Händler stellt Diebe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.12.2017
Heringsdorf

Einem aufmerksamen und beherzt handelnden Ladenbesitzer in Heringsdorf ist es gelungen, ihm gestohlene Ware wiederzubekommen. Am 28. November hatten Unbekannte acht hochwertige Jacken der Marke „Icepeak“ von einem Verkaufsständer seines Bekleidungsgeschäfts in der Delbrückstraße entwendet. Der Wert des Diebesguts: 1000 Euro. Zwei Tage später, am 30.

November, glaubte der Inhaber seinen Augen nicht, als er in Heringsdorf zwei Männer sah, die offensichtlich bei ihm gestohlene Jacken trugen. Er hielt die 28- und 44- jährigen Männer fest und informierte die Polizei.

In der folgenden Vernehmung gab der 44-Jährige an, die Jacken in Swinemünde gekauft zu haben. Sein Pech: Die Etiketten in den Kleidungsstücken bezeugten eindeutig die Herkunft aus dem Heringsdorfer Geschäft. Nachdem die Beschuldigten, beide polnische Staatsbürger, in der Nacht aus der Polizeidienststelle entlassen worden waren, ging einer von ihnen, von einer Polizistin unauffällig verfolgt, in ein leerstehendes Gebäude nahe dem Aldi. Dort traf er einen 60-jährigen, gleichfalls in Polen wohnhaften Mann. Dort fanden sich dann die sechs noch fehlenden Jacken.

OZ

Mehr zum Thema

Das evangelische Stralsund pochte jahrhundertelang auf die 1525 erlassene Kirchenordnung

27.11.2017

Das evangelische Stralsund pochte jahrhundertelang auf die 1525 erlassene Kirchenordnung

27.11.2017

Ballett-Benefizgala im Greifswalder Theater war wieder ein Kracher / 17 Tanzbeiträge / Geld fürs Tierheim

27.11.2017

1Die Grünen in Vorpommern- Greifswald wollen die Stelle eines Alleenschutzkoordinators installieren. Wie finden Sie das?

02.12.2017

BUND wirft Vorpommern-Greifswald Ignoranz und Versäumnisse bei den Nachpflanzungen vor

02.12.2017

Es waren die Generationen unserer Vorfahren, die hierzulande an den Chausseen Bäume pflanzten und damit für ein Stück wundervolle Natur sorgten.

02.12.2017
Anzeige