Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Berlin bis Karlshagen: 325 Kilometer in fünf Tagen
Vorpommern Usedom Berlin bis Karlshagen: 325 Kilometer in fünf Tagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.07.2016
Dirk Kiwus (r.) und Rainer Koch liefen als Erste der letzten Etappe des „Baltic Run“ durch das Ziel. Kiwus ist der Gewinner des Ultramarathons. Quelle: re

Am Sonntag waren in Berlin 75 Ultra-Marathonläufer in Richtung Usedom gestartet, um die 325 Kilometer in fünf Etappen zu Fuß laufend zu absolvieren.

„Auf dem letzten Teilstück waren es dann noch 68 Läufer, die die letzten 59 Kilometer an Angriff genommen haben“, informiert Jörg Stutzke, der Veranstaltungsleiter.

Nicht alle Ultra-Sportler haben die volle Distanz in Anspruch genommen. „55 sind den gesamten Weg unterwegs gewesen. 20 Athleten haben eine oder mehrere Etappen absolviert“, sagt Stutzke.

Nach 325 Kilometern sind Dirk Kiwus (Berlin) und Rainer Koch (Würzburg) Hand in Hand über die Ziellinie gelaufen. Von Usedom bis Karlshagen waren sie etwas mehr als fünf Stunden unterwegs. Kiwus war der „Schnellste“ auf der Gesamtstrecke. Von Berlin bis ins Ostseebad brauchte er 26:20:42 Stunden. „Körperlich fühle ich mich ganz gut“, sagt der Berliner nach dieser sportlichen Strapaze.

Beste Läuferin – mit Streckenrekord – war die Leipzigerin Antje Müller. Sie benötigte insgesamt 31:41:56 Stunden.

re

Sonntag: Förderverein Dorfkirchen am Lieper Winkel startet Festwochen mit Orgelkonzert

29.07.2016

Die Familienferienstätte St. Otto in Zinnowitz feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass präsentieren sich die Familienferienstätten in Mecklenburg-Vorpommern am 2.

29.07.2016

Auf Ahlbecks Promenade gibt es Kunsthandwerkerstände, in Morgenitz ist Töpfermarkt, in Stagnieß Trödelmarkt

29.07.2016
Anzeige