Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom „Bernsteinhexe“: Laurine Betz in der Hauptrolle
Vorpommern Usedom „Bernsteinhexe“: Laurine Betz in der Hauptrolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.07.2014
Laurine Betz: „Ich hab‘ riesige Lust zu spielen.“ Quelle: Steffen Adler
Koserow

Ein neues Gesicht im Ensemble von „Klassik am Meer“: Laurine Betz (28), freiberufliche Schauspielerin aus Berlin, übernimmt in dieser Spielzeit die Rolle der Maria Schweidler. In der „Bernsteinhexe“ (nach Meinhold, Kliefert und Mertens) kann man die hübsche junge Frau zum ersten Mal bei der Premiere morgen Abend ab 19.30 Uhr in der Kirche von Koserow sehen.

Mit ihr auf der Bühne unter anderem Karoline-Anni Reingraber, Gerrit Hamann und Ulrich Müller-Hönow.

Laurine Betz, befreundet mit ihrem Schauspielkollegen Thomas Wingrich, kennt die Koserower Aufführungen der vergangenen Jahre aus unmittelbarem Augenschein. „Nun stehe ich das erste Mal selbst im Scheinwerferlicht“, sagte sie gestern zwischen den Endproben. Sie sei sehr froh darüber, dass ihre Bewerbung Erfolg hatte, und nun ist sie „voller Lust, endlich zu spielen.“ Das Stück biete einen großen Bogen vielfältigster Emotionen, die es glaubhaft darzustellen gelte. Eine enorme Herausforderung nennt sie die Kern-Inszenierung, aber auch eine tolle Chance, selbst weiter an Profil zuzulegen.

Betz hat in Berlin Schauspiel studiert und unter anderem am Darmstädter „Theater auf Tour“ für junge Leute gespielt — deutschlandweit, in der Schweiz und in Österreich. Auch die Synchronarbeit gehört zu ihren Betätigungsfeldern. „Da kommt mir das eine Jahr Spanien nach dem Abitur natürlich zu Gute“, erzählt sie. Außerdem beherrscht die aus der Nähe von Hannover stammende Mimin auch noch das Alt-Saxophon.

Ihr Gastspiel will sie unbedingt auch für das Kennenlernen der Insel nutzen: „Hier ist es so schön!“.

Premiere: 10. Juli, 19.30 Uhr Kirche Koserow: Tickets in der Kurverwaltung ☎ 038375 / 20 415 oder an der Abendkasse; Weitere Vorstellungen: 17. und 24. Juli, 7., 14. und 28. August sowie 4. und 11. September



OZ

Autofahrer müssen sich Ende August in Neuhof auf Teilsperrung einstellen.

09.07.2014

Seit gestern kümmert sich eine Zwölfjährige um Probleme der jüngsten Besucher.

09.07.2014

Ückeritz: UTG informiert beim Partnertag.

09.07.2014