Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Besitzer der 500 Euro ermittelt
Vorpommern Usedom Besitzer der 500 Euro ermittelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 07.09.2017
Ein Mann hält einen 500 Euro-Schein in der Hand. Quelle: Hannes Ewert
Anzeige
Ahlbeck

Nur zwei Tage nach dem Fund eines 500 Euro-Scheines unterhalb der Ahlbecker Seebrücke konnten die Inhaber des Scheines ausfindet gemacht werden. Ein älteres Ehepaar aus der Nähe von Cottbus meldete sich am Donnerstag bei der Polizei. Die auffällige Faltung des Scheines und der Hinweis des Kellners im Restaurant auf der Seebrücke führten den Schein wieder zurück zum Ehepaar. Am Tag des Verschwindens meldete sich das Ehepaar beim Personal des Restaurants und meldete den Verlust des Scheines.

Dass der besagte Geldschein gesucht wurde, erfuhren die Rentner beim morgendlichen Lesen der OSTSEE-ZEITUNG in ihrem Hotel „Das Ahlbeck“ in Ahlbeck. Daraufhin meldeten sie sich bei der Polizei.

Hannes Ewert

Mehr zum Thema

Wer an die Nebenkosten eines Hausbaus denkt, dem fällt meist die Grunderwerbsteuer ein. Doch neben diesem in der Tat größten Posten fallen weitere kleinere Rechnungen an, die ebenfalls ins Geld gehen.

04.09.2017

Den Kredit für die eigene Immobilie zahlen Familien Jahre und Jahrzehnte ab. Die Löschung der Grundschuld aus dem Grundbuch symbolisiert: Endlich raus aus den Schulden. Manchmal bringt es jedoch Vorteile, die Grundschuld einfach stehen zu lassen.

04.09.2017

Erst das Haus, um den Garten kümmern wir uns später: Viele Bauherren unterschätzen die Detailfülle der notwendigen Planungen für den Hausbau. Auch wenn sie den Garten erst später gestalten wollen, wird der Rahmen dafür schon mit dem Hausbau gesetzt.

05.09.2017

In Groß Ernsthof bei Wolgast wurde in der Nacht zu Donnerstag eine Milchtankstelle aufgebrochen. Der Schaden liegt bei rund 2 800 Euro.

07.09.2017

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig besuchte Schiffbaustandort und Kreiskrankenhaus in Wolgast

07.09.2017

60 Jahre nach ihrer Einschulung trafen sich jetzt in Bansin die damaligen Erstklässler

07.09.2017
Anzeige